Der Hospiz- und PalliativVerband Baden-Württemberg e. V. vertritt die Belan­ge schwerst­kranker und ster­ben­der Men­schen und ist die Interessens­vertre­tung der Mitglieds­einrich­tungen in Baden-Würt­tem­berg.

Unsere Mit­glieder sind ambu­lante Hospiz­dienste, Kinder- und Jugend­hospiz­dienste, Sitz­wachen­gruppen, statio­näre Hospize und Ein­rich­tungen der Palliativ­versor­gung.

Wir setzen uns in­halt­lich und politisch in Gremien auf Landes- und Bundes­ebene für die Stär­kung der Hospiz­arbeit ein und in­for­mieren unse­re Mit­glie­der über Än­de­rungen und Neuerun­gen. Mehr…

Aktuelles

Ambulante Hospizförderung nach §39a SGB V: Förderverfahren 2023

In Baden-Württemberg beraten drei ServicePoints Hospiz die ambulanten Hospizdienste, die das Angebot der ambulanten Hospizförderung durch die Krankenkassen in Deutschland in Anspruch nehmen. Für das kommende Förderverfahren in 2023 wurden am 28. November 2022 vorab die neuen Formulare für die Unterschriftenlisten der Ehrenamtlichen an die ambulanten Dienste ausgegeben. Sie sind zusätzlich als PDF eingestellt.

LEBEN UND TOD: On Demand schauen

Registrierung für On-Demand-Teilnahme auch kurzfristig möglich!

LEBEN UND TOD On-Demand-Paket: Auch nach den Live-Tagen am 21.+22.10. können Sie sich anmelden und so das gesamte Programm On-Demand schauen. Und falls die Entscheidung für den passenden Vortrag noch etwas reifen muss, hat das Messe-Team ein paar Tipps parat - z.B. hier von Susanne Kränzle, Vorstandsvorsitzende des Landeshospizverband in Baden-Württemberg:

Beantragung der 10% Fördersumme beim PKV-Verband mit neuem Antragsformular

Das GKV-Förderverfahren 2022 ist abgeschlossen, die Förderbescheide wurden an die Dienste versandt und die Fördergelder ausgezahlt. Am 14.07.2022 geben die drei ServicePoints Hospiz in Baden-Württemberg den jeweiligen Hospizdiensten in ihren Zuständigkeitsgebieten per E-Mail alle benötigten Informationen für ihren Antrag auf Förderung beim PKV-Verband. Zum Antragsformular gelangen Sie hier.

SWR2-Wissen: Hospizarbeit in Deutschland

Sterbende begleiten, den Tod sichtbar machen

10.01.22 – Viele Menschen möchten gerne zu Hause sterben. Die Ehrenamtlichen in der deutschen Hospizbewegung wollen ihnen das ermöglichen. Doch die Bewegung ist jung und ihr fehlt Nachwuchs. – Unter den Interviewpartner/-innen sind aus unserem Landeshospizverband Frau Silvia Häfele, Leitung Hospizarbeit in Balingen und HPVBW-Vorstandsmitglied zu hören sowie weitere Gesprächspartner/-innen.

Termine für Mitglieder …

Termine

-
Mit der Trauer leben – sich zu leben trauen
Schwäbisch Hall, Hospiz-Dienst Schwäbisch Hall e.V., Brückenhof 6/1
(Hospiz-Dienst Schwäbisch Hall)
-
Leimen, Kolpingstraße 5, Räume des Hospizdienstes
(Ökumenischer Hospizdienst Leimen-Nußloch-Sandhausen e.V.)
überall
(Ambulanter Kinderhospizdienst Ludwigsburg)
Backnang
(HPVBW)
für Ehrenamtliche
(Ambulanter Kinderhospizdienst AMALIE)
für Ehrenamtliche
Hopfengut Tettnang Hopfengut - Hopfengut No20
(Ambulanter Kinderhospizdienst AMALIE)
-
Vorweihnachtlicher Trauerworkshop für Kinder und Jugendliche
Friedrichshafen, Margaretenstr. 41, 88045 Friedrichshafen
(Ambulanter Kinderhospizdienst AMALIE)
-
Einsam und gemeinsam in Zeiten der Trauer
Ludwigsburg-Hoheneck, Treffpunkt Edith-Stein-Haus, Parkstr. 34
(Ökumenische Hospizinitiative im Landkreis Ludwigsburg e.V.)
-
Café für Menschen in Trauer
Ludwigsburg, Gemeindesaal der Evangelischen Erlöserkirche Ludwigsburg Osterholzallee 51
(Ökumenische Hospizinitiative im Landkreis Ludwigsburg e.V.)
-
73297 Plochingen, Haus Edelberg, Seniorenzentrum Plochingen, Eisenbahnstr. 54
(Hospizgruppe Plochingen)

Hospizadressen

Landkreiskarte Baden-Württemberg
Charta für Sterbende