Stellenangebote der baden-württembergischen Hospizbewegung

Das Katholische Stadtdekanat ist Träger des Hospiz St. Martin.

Wir

  • haben ein stationäres Hospiz mit acht Betten, ambulante Lebens-und Sterbebegleitung und Trauerbegleitung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene unter einem Dach
  • sind ein hochqualifiziertes Team mit unterschiedlichsten Charakteren -jede(r) ist wichtig
  • arbeiten auf Augenhöhe im Team mit haupt-und ehrenamtlichen MitarbeiterInnen aus unterschiedlichsten Berufsgruppen
  • erachten das Sekretariat als unsere Visitenkarte und als zentrale Stelle für eine gelingende Organisation
  • sind eine etablierte Einrichtung, die auf der Grundlage eines christlichen Menschenbildes arbeitet
  • suchen zum 1. Januar 2021 eine(n)

Verwaltungsfachkraft (m/w/d) (50%)

Sie

  • haben eine einschlägige Qualifikation und fundierte praktische Erfahrungen in diesem Bereich
  • können sehr gute Anwenderkenntnisse PC und Office-Anwendungen (Outlook, Word und Excel) vorweisen
  • können zuverlässig und eigenverantwortlich handeln
  • besitzen Einfühlungsvermögen in wechselnde Situationen und Personen, insbesondere Kommunikation mit Menschen, die von Krankheit, Sterben, Tod, Trauer betroffen sind
  • haben ein freundliches Auftreten gegenüber Gästen, Betroffenen, Besuchern und Partnern
  • verfügen über einen sicheren Umgang mit der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • arbeiten gerne eigenverantwortlich und fühlen sich zugleich als Teil des ehren-und hauptamtlichen Teams

Ihre Aufgaben sind unter anderem

  • die Erledigung sämtlicher Sekretariatsarbeiten, wie Datenpflege, Korrespondenz, Telefonzentrale, Postein-und -ausgang, Terminplanungen, Raumbelegungen ...
  • die Mitarbeit bei der Abrechnung unserer Leistungen und der Verwaltung der Arbeitszeitkonten unserer Mitarbeiter, und Sie sind Ansprechpartner für Besucher des Hauses, Dienstleister, Handwerker ...
  • die Organisation von Veranstaltungen, Kursen, Seminaren ..
  • die Pflege unserer Internetseite nach vorgegebenen Kriterien
  • die Beantwortung der Nachfragen zum Angebot des Hospizes oder zu entsprechenden Angeboten der katholischen Kirche in Stuttgart

Wir bieten einen unbefristeten Arbeitsvertrag sowie die Möglichkeit, in einem kompetenten Team selbständig zu arbeiten. Ihre Bewerbung sollte die üblichen Unterlagen enthaltenund kann bis 15. Dezember 2020 auch elektronisch übermittelt werden.

Hospiz St. Martin
Jahnstraße 44-46
70597 Stuttgart
Tel.: 0711 652907-0
bewerbung [at] hospiz-st-martin [Punkt] de
http://www.hospiz-st-martin.de/stellenangebote.ht…

Anhang Größe
Verwaltungsfachkraft 20 11 20.pdf 728.26 KB

Das Diakonische Werk ist eine Einrichtung der Evangelischen Kirche in Karlsruhe mit derzeit 160 haupt- und ca. 700 ehrenamtlich Mitarbeitenden. Als Dienst der Evangelischen Kirche verfügt das Diakonische Werk im Stadtgebiet Karlsruhe über vielfältige Angebote in den Bereichen Bildung, Beratung, Begegnung, Betreuung und Beschäftigung.
Hospiz in Karlsruhe sucht ab sofort eine/einen

Mitarbeiter/in (w/m/d) für den ambulanten Hospizdienst mit einem 40 - 50% Deputat

(Referenznummer: 11/2020), als längerfristige Krankheitsvertretung

Hospiz in Karlsruhe begleitet seit fast 30 Jahren schwer kranke, sterbende und trauernde Menschen in Karlsruhe unabhängig von Status, Geschlecht, Nationalität oder Religionszugehörigkeit. Die Arbeit wird von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden mit je unterschiedlichen Aufgaben geleistet.

Ihre Aufgaben sind:

  • Bearbeitung von Anfragen und Koordination von Sterbebegleitungen
  • Zusammenarbeit mit ehrenamtlich Mitarbeitenden und Leitung von Gruppensitzungen
  • Mitwirkung an der Entwicklung, des Auf- und Ausbaus der ambulanten Hospizarbeit
  • Weiterentwicklung der palliativen Versorgung in Karlsruhe

Sie bringen mit:

  • Bereitschaft, sich mit Sterben, Tod und Trauer auseinander zu setzen
  • Berufserfahrung in der Alten- oder Krankenpflege oder in der psychosozialen Unterstützung von kranken Menschen
  • Erfahrung in der Arbeit mit Ehrenamtlichen
  • Erfahrung in der Netzwerkarbeit

Wir bieten Ihnen einen interessanten und anspruchsvollen Arbeitsplatz, kollegiale Beratung in einem erfahrenen Team, Fortbildungszuschüsse, Supervisionen sowie eine Vergütung nach landeskirchlicher Arbeitsrechtsregelung auf der Grundlage des TvöD und den bei uns üblichen sozialen Leistungen.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 15.12.2020 an das

Diakonische Werk Karlsruhe,
Frau Morlok-Wiegele,
Stephanienstr. 98,
76133 Karlsruhe.

Bewerbungen Schwerbehinderter sind erwünscht.

Weitere Informationen über unsere Einrichtung finden Sie auf unserer Homepage www.dw-karlsruhe.de oder www.hospiz-in-karlsruhe.de

Anhang Größe
HoDi Krankheitsvertretung 201117.pdf 23.23 KB

Das Hospiz am Engelberg in Wangen nimmt unheilbar kranke Menschen für die ihnen verbleibende Zeit auf. Wir verstehen uns als Ort der Geborgenheit und Ruhe mit ganzheitlicher palliativer Pflege und hospizlicher, seelsorgerischer und menschlicher Betreuung für unsere Gäste und deren Zugehörige.

Zur Erweiterung unseres Pflegeteams suchen wir für eine unbefristete Stelle im Schichtdienst in Teilzeit bis 90 % zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d)
Altenpfleger (w/m/d)


Sie verfügen über

  • mind. zwei Jahre Berufserfahrung
  • hohes Maß an Empathie
  • Identifikation mit dem Hospizgedanken
  • Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildung
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • wertschätzenden und würdevollen Umgang mit den Menschen
  • Zusatzqualifikation Palliative Care und Erfahrung in Hospiz- und Palliativpflege sind wünschenswert, aber keine Bedingung!

Wir bieten Ihnen

  • Abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Bezahlung nach TVöD
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Kleines motiviertes Team
  • Bedarfsorientierte individuelle Pflege in angenehmer Atmosphäre
  • Möglichkeiten zu interner und externer Fortbildung
  • Regelmäßige Supervisionen

Ihre Bewerbung schicken Sie bitte schriftlich an
HOSPIZ AM ENGELBERG gGmbH,
Am Engelberg 29
88239 Wangen

oder per E-Mail bewerbung [at] hospizamengelberg [Punkt] de.

Anhang Größe
Stellenanzeige.pdf 28.44 KB

Wir suchen für den Ambulanten Hospizdienst für Erwachsene, Begleitung in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen, zum 1.1.2021 eine*n

Examinierte*n Gesundheits- und Krankenpfleger*in mit Zusatzqualifikation
Palliative Care, in Teilzeit mit 65 %


Wir sind ein anerkannter Ambulanter Hospizdienst nach § 39a SGB V mit dem Schwerpunkt der palliativen Begleitung, Beratung und Betreuung in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen in Stuttgart.
Ein Team von hauptamtlichen und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen umsorgt gemeinsam mit dem Pflegeteam schwer kranke und sterbende Menschen und deren Angehörige oder die Menschen in deren sozialem Umfeld.

Ihr Profil

  • Gesundheits- und Krankenpfleger*in
  • Zusatzqualifikation Palliative Care
  • Berufserfahrung in der Arbeit mit schwerstkranken und sterbenden Menschen
  • Fachliche Kompetenz + Kreativität
  • Offene und wertschätzende Haltung
  • Offenheit für ehrenamtliches Engagement
  • Hohe Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche
  • PKW Führerschein

Wir bieten

  • Anstellung beim Evangelischen Kirchenkreis Stuttgart
  • Vergütung entsprechend KAO/TVöD mit entsprechenden Sozialleistungen
  • Ein engagiertes und kompetentes Team
  • Supervision/Fallbesprechung, Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
  • Ein breites Aufgabenfeld mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung und Selbstständigkeit

Ihre Aufgaben

  • Palliative Care Beratung in den Einrichtungen
  • Beratungsgespräche für betroffene Menschen und deren Zugehörige
  • Koordination der Einsätze und Begleitung der ehrenamtlichen Mitarbeiter-/innen
  • Leitung von Hospizgruppen
  • Fachliche Unterstützung und Sicherstellung der Erreichbarkeit sowie Beratungstätigkeit außerhalb der Dienstzeiten per Handy im Wechsel mit anderen Mitarbeiter-/innen
  • Öffentlichkeitsarbeit


Ihre Bewerbung richten Sie bitte schriftlich an:

Ambulanter Hospizdienst HOSPIZ STUTTGART
Begleitung in Krankenhäusern + Pflegeeinrichtungen
Christa Seeger
Leitung
Diemershaldenstr. 7-11
70184 Stuttgart
Tel.: 0711-23741-870
c [Punkt] seeger [at] sitzwache [Punkt] de

Das Stationäre Hospiz „Arista“ sucht zum 1. März 2021 oder später

eine/n Stellv. Pflegedienstleitung (m/w/d)

Umfang der Stelle - je nach Wunsch und Vereinbarung - 75 % - 100 %

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Eine bestmögliche individuelle Pflege und Betreuung der Hospizgäste unter Berücksichtigung pflegewissenschaftlicher Erkenntnisse in der Hospiz- und Palliativversorgung
  • Organisation des Hospizalltags, Beratungsgespräche und Belegungsplanung
  • Mitwirkung an der konzeptionellen Weiterentwicklung der stationären Hospizarbeit, Umsetzung und Evaluation
  • Beteiligung an der Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit u.a.

Wir erwarten:

  • Mehrjährige Berufserfahrung als Pflegefachkraft und eine Palliative Care Weiterbildung
  • Weiterbildung zur Pflegedienstleitung ist wünschenswert.
  • Hohe soziale und persönliche Kompetenz, gute Kommunikationsfähigkeit, Engagement, Flexibilität, Authentizität und die Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen.
  • Identifikation und Freude an der Hospizarbeit und der Arbeit in einem interdisziplinären Team

Wir bieten:

  • Einen anspruchsvollen, interessanten Arbeitsplatz in einem aufgeschlossenen und motiviertem Team
  • Besoldung nach AVR Diakonie Deutschland mit allen Zulagen und betrieblicher Altersversicherung
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen sowie Supervision

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 30. November 2020 - gerne auch per Email - an:

Hospiz- und Palliativnetzwerk Arista gGmbH
Pforzheimer Straße 33a-c · 76275 Ettlingen
Mail: info [at] hpn-arista [Punkt] de

Nähere Informationen erhalten Sie von Christiane Fellmann, ( 07243 9454-20).

Das Deutsche Institut für Ärztliche Mission e.V. (Difäm) engagiert sich für weltweite christliche Gesundheitsarbeit und ist Träger der Tropenklinik Paul-Lechler-Krankenhaus gGmbH in Tübingen. Aktuell baut das Difäm als zukünftiger Träger ein Hospiz in Tübingen, das im Herbst 2021 in Betrieb gehen soll.

Frühestens zum 1. Juli 2021 wollen wir die Stelle einer Hospiz- und Pflegedienstleitung besetzen und frühestens zum 1. Oktober 2021 alle anderen benötigten Fachkräfte. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung als

Hospiz- und Pflegedienstleitung (w/m/d | bis 100 %)


Im Rahmen des Gesamtprojektes der palliativ-hospizlichen Versorgung in Tübingen sind Sie verantwortlich für den Aufbau und die Leitung des Hospizes, sowie die Übernahme der Aufgaben einer Pflegedienstleitung.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Leitung des Hospizes
  • Sicherstellung einer professionellen und bestmöglichen Pflege sowie einer individuellen Begleitung der Gäste
  • Einarbeitung und Anleitung der Mitarbeitenden sowie deren Dienstplanung
  • Belegungsmanagement und Beratung Ratsuchender sowie die konstruktive Zusammenarbeit mit allen Stakeholdern
  • Der organisatorische Aufbau des Hospizes als Betrieb in der Trägerschaft des Difäm in enger Zusammenarbeit mit der Tropenklinik Paul Lechler Krankenhaus gGmbH

Gewünschte Qualifikationen/Fähigkeiten:

  • Eine Gesundheits- und Krankenpflegefachkraft mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • Die Weiterbildung zur Palliative-Care-Fachkraft
  • Eine Ausbildung im Pflegemanagement mit mind. 460 Std.
  • Mind. 3 Jahre Leitungserfahrung in den letzten 8 Jahren, davon mind. 2 Jahre im Hospiz- bzw. Palliative-Care-Bereich
  • kooperativer und wertschätzender Führungsstil
  • ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten
  • sicheres Auftreten
  • Bereitschaft zur Übernahme einer gemeinsamen Verantwortung zwischen hospizlichen und wirtschaftlichen Zielen

Wir bieten Ihnen einen hoch attraktiven Arbeitsplatz in einem interdisziplinären Team, das viel Fachexpertise im Bereich der Palliativmedizin und spezialisierten ambulanten Versorgung mitbringt. Die Stelle ist dem Pflegedirektor direkt zugeordnet und berichtet einem Leitungsteam aus Direktorin und Geschäftsführer des Vereins.

Klassifizierung nach AVR-TVÖD: Die Bezahlung richtet sich nach dem Tarif des Diakonischen Werkes Württemberg.

Ihre Bewerbung schicken Sie bitte ausschließlich per E-Mail an das Direktorat des Difäm (direktorat [at] difaem [Punkt] de). Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 10. Dezember 2020!

Details des Arbeitsauftrages und der Stellenbeschreibung finden Sie unter www.difaem.de sowie unter www.hospiz-tuebingen.de. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Direktorin, Frau Dr. Gisela Schneider (schneider [at] difaem [Punkt] de).

Die Sterneninsel e. V. ist der ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst in Pforzheim/Enzkreis. Unsere 5 Haupt- und 20 Ehrenamtlichen kümmern sich professionell und liebevoll um betroffene Familien, die mit dem Lebensende konfrontiert sind. Nun suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung:

für die Koordination im Hospizbereich (m/w/d)
eine Fachkraft aus dem Bereich Kinderkrankenpflege oder Soziale Arbeit
75% - 100%

Ihre Aufgaben:

  • Begleitungsanfragen, Erstbesuche und Krisenintervention
  • Beratung und Begleitung von Betroffenen und Angehörigen
  • Koordination rund um die Familienbegleitung
  • Qualifizierung und Begleitung von Ehrenamtlichen
  • Öffentlichkeits- und Vernetzungsarbeit

Was Sie mitbringen:

  • Berufs- und Lebenserfahrung
  • Den Wunsch, mit den Familien größtmögliche Lebensqualität im Leben, im Sterben und in der Trauer zu gestalten
  • Absolvierte pädiatrische Palliativ-Care-Ausbildung (oder die Bereitschaft, diese nachzuholen)
  • Führerschein und eigener PKW

Was wir bieten:

  • ein vielseitiger Arbeitsplatz in einem engagierten Team
  • Möglichkeit zum eigenverantwortlichen Arbeiten
  • unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Bezahlung angelehnt an TVÖD
  • regelmäßige Fortbildung und Supervision

Bewerbungen per Mail oder Post an:

1. Vorsitzender Thorsten Gieske
thorsten [Punkt] gieske [at] sterneninsel [Punkt] com
Sterneninsel e. V.
Wittelsbacherstr. 18 * 75177 Pforzheim
www.sterneninsel.com

Wir suchen zur Vervollständigung unseres Pflegeteams im stationären Hospiz eine

Gesundheits- und Krankenpflegerin (m/w/d)
Beschäftigungsumfang bis 100 %.

Beide Stellen sind unbefristet.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.hospiz-ulm.de/ueber-uns/stellenangebote/

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an die Geschäftsleiterin

Claudia Schumann
Hospiz Ulm e. V.
Lichtensteinstr. 14/2
89075 Ulm
Telefon 0731 / 50 97 33 10
E-Mail: c [Punkt] schumann [at] hospiz-ulm [Punkt] de