Stellenangebote der baden-württembergischen Hospizbewegung

Die Hospizbewegung Weingarten • Baienfurt • Baindt • Berg e.V. begleitet und berät seit 2002 schwerkranke und sterbende Menschen und deren Angehörige zu Hause, in Einrichtungen der stationären Pflege und in Kliniken.

Wir suchen baldmöglichst zur Verstärkung unseres ambulanten Hospizdienstes und für die Weiterentwicklung unserer hospizlichen Aktivitäten einen

Sozialarbeiter, Sozialpädagogen (w/m/d)

(50%-Stelle, unbefristet)

 

Ein Abschluss einer Palliative Care-Weiterbildungsmaßnahme, der Nachweis eines Koordinator*innen-Seminars oder eines Seminars zur Führungskompetenz gemäß den Rahmenvereinbarungen zwischen Krankenkassen und Hospizverbänden nach §39a Abs. 2 Satz 6 SGB V wäre wünschenswert, ist aber nicht Bedingung. Diese Seminare können auch berufsbegleitend besucht werden.

Wir wünschen uns

  • Identifizierung mit und Freude an der Hospizarbeit
  • gerne auch eine Qualifikation zur Trauerbegleitung
  • Bereitschaft zur Teamarbeit und zu flexiblen Arbeitszeiten
  • Erfahrung in der Arbeit mit Ehrenamtlichen
  • kommunikative Kompetenz, organisatorische Fähigkeiten und Kreativität
  • Bereitschaft zu konzeptioneller und projektbezogener Arbeit

Sie finden bei uns

  • zwei erfahrene Koordinatorinnen
  • ca. 30  ehrenamtliche Hospizmitarbeiter*innen
  • eine wertschätzende und konstruktive Zusammenarbeit mit dem

ehrenamtlichen Vorstand

  • einen interessanten und inhaltlich vielfältigen Arbeitsplatz
  • eine leistungsrechte Vergütung, angelehnt an TVÖD

Sie erfahren mehr über uns auf unserer Internetseite www.hospizbewegung-weingarten.de

Telefonische Auskünfte bei  Michael Wissert 0751 55 75 292 oder Dorothea Baur 0751 180 65 382

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung per Post oder E-Mail bis zum 15. August 2019 an

Hospizverein Weingarten • Baienfurt • Baindt • Berg e.V.
Vogteistraße 5
88250 Weingarten
Mail: info [at] hospizbewegung-weingarten [Punkt] de

Das Katholische Stadtdekanat Stuttgart ist Träger des Hospiz St. Martin. Wir suchen zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/n

Koordinator/in in der ambulanten Lebens- und Sterbebegleitung (50 %)

für Erwachsene.

Im Hospiz St. Martin werden sterbende und trauernde Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Familien ambulant begleitet. Daneben können acht Gäste ihre letzte Lebensphase in einer geschützten Atmosphäre stationär verbringen. Das Hospiz St. Martin wurde 2007 eröffnet und ist eine etablierte Einrichtung mit gut entwickelten und bewährten Strukturen. Das Haus arbeitet auf der Grundlage eines christlichen Menschenbildes.
Ihre vorrangigen Aufgaben gemäß §39a SGB V Abs. 2 sind:

  • Palliativpflegerische und psychosoziale Beratung von Patienten und ihren Angehörigen in deren Zuhause, im Alten- und Pflegeheim, im Krankenhaus
  • Koordination der Begleitung von Patienten und Angehörigen durch Ehrenamtliche
  • Gewinnung, Vorbereitung, Begleitung und Beratung von Ehrenamtlichen
  • Netzwerkarbeit
  • Mitwirkung in der konzeptionellen Weiterentwicklung des bestehenden Dienstes

Was Sie mitbringen sollten:

  • Berufsausbildung in Gesundheits- und (Kinder)Krankenpflege oder ein abge-schlossenes Studium der Theologie / Sozialpädagogik, Pflegepädagogik o.ä.
  • Mehrjährige Berufserfahrung
  • Kenntnisse und Erfahrung wie auch Weiterbildung in Palliative Care
  • ggf. Weiterbildung nach §39a SGB V (Führungskompetenz und Koordination)
  • möglichst Erfahrung im Leiten von Gruppen und in der Arbeit mit Ehrenamtlichen
  • Kommunikations-, Team-, Organisations- und Kooperationsfähigkeit
  • Zeitliche Flexibilität
  • Anwenderkenntnisse im Umgang mit PC (Word, Excel, PowerPoint, ggf. ISPC)
  • Bereitschaft zur Reflexion und Fähigkeit zur Selbstpflege
  • Führerschein Klasse C1E, B, BE (ehemals Klasse 3)
  • Zugehörigkeit zu einer Kirche der ACK

Wir bieten eine tarifliche Vergütung nach der Arbeitsvertragsordnung der Diözese Rottenburg-Stuttgart (AVO-DRS). Ihre Bewerbung sollte die üblichen Unterlagen enthalten und kann bis 14. Juli 2019 auch elektronisch übermittelt werden.

Hospiz St. Martin · Jahnstr. 44-46 · 70597 Stuttgart
Tel.: 0711 6529070 · leben [Punkt] sterben [at] hospiz-st-martin [Punkt] de
www.hospiz-st-martin.de/stellenangebote.html

Anhang Größe
Hospiz St. Martin - Koordination.pdf 58.73 KB

Wir suchen baldmöglichst

eine/n Koordinator/in für den
ambulanten Erwachsenenhospizdienst
(in Teilzeit)

Ihre Aufgaben:

  • Koordination der Hospizeinsätze für Erwachsene
  • Suche, Schulung, Koordination und Betreuung von ehrenamtlichen MitarbeiterInnen
  • Konzeption und Gestaltung von Öffentlichkeitsarbeit
  • Enge Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern
  • Beratung zur Patientenverfügung
  • Begleitung von Trauernden

Voraussetzungen:

  • Sie erfüllen die Voraussetzungen nach SGB V §39a oder sind bereit sich diese kurzfristig anzueignen
  • Berufserfahrung in der Hospizarbeit oder Palliative Care
  • Freude an Teamarbeit mit Ehrenamtlichen und Mitarbeit in einem bürgerschaftlich geprägten Verein mit leistungsstarken Kooperationspartnern.

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an die AVR des Deutschen Caritasverbandes. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter i [Punkt] pinkinelli [at] hospizdienst-rastatt [Punkt] de.

Rückfragen bei Iris Pinkinelli Tel. 07222 775-40. Unter www.hospizdienst-rastatt.de finden Sie weitere Informationen.

Anhang Größe
Stellananzeige BT BNN 180111.pdf 18.49 KB