Stellenangebote der baden-württembergischen Hospizbewegung

Die Kooperation Ambulante Hospizdienste Neckar-Fils sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt professionelle Verstärkung.

Fachkraft (m/w/d) Hospizdienst
Beschäftigungsumfang: 50%

Wofür wir Ihre Unterstützung brauchen:

  • Koordination der ambulanten Hospizarbeit in Plochingen, Reichenbach, Lichtenwald, Hochdorf und Wernau.
  • Kontaktaufnahme, Erstbesuch sowie psychosoziale und palliative Beratung bei schwerstkranken und sterbenden Menschen sowie deren Zugehörigen
  • Koordination der Einsätze der Ehrenamtlichen
  • Begleitung und Fortbildung der ehrenamtlichen Hospizmitarbeitenden
  • Gewinnung und Schulung neuer Hospizbegleiter*innen
  • Sicherstellen der Erreichbarkeit des ambulanten Hospizdienstes
  • Mitarbeit in der Öffentlichkeitsarbeit
  • Zusammenarbeit im Netzwerk weiterer Dienste
  • Administrative Aufgaben, Statistik, Dokumentation

Was Sie auszeichnet:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger*in, Altenpfleger*in oder ein abgeschlossenes Studium im Bereich Pflege, Sozialpädagogik/Soziale Arbeit.
  • Einschlägige mind. dreijährige Berufserfahrung vorzugsweise im Hospiz/Palliativbereich
  • Fachliche Qualifikation nach §39a SGB V
    (Palliativ-Care-Weiterbildung, Koordinationsseminar, Seminar zur Führungskompetenz) oder die Bereitschaft, diese zeitnah zu erwerben
  • Selbständige Arbeitsweise und Kommunikative Kompetenz
  • Freude an der Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen
  • Führerschein Klasse B
  • Fundierte Kenntnisse in Microsoft Office
  • Bereitschaft, die Ziele der Caritas und der Hospizbewegung mitzutragen und an deren Erfüllung mitzuarbeiten

Was uns auszeichnet:

  • Gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Möglichkeit zu Fortbildung und Supervision
  • Ein engagiertes und freundliches Team im Caritas-Zentrum Esslingen
  • motivierte Hospizbegleiter*innen in drei Gruppen vor Ort

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 31.01.2021 per Mail an:

bewerbung [at] caritas-fils-neckar-alb [Punkt] de (max. 1 Datei als Anhang).

Bitte geben Sie im Betreff folgende Ausschreibungsnummer an: Hospiz

 

Ansprechpartner/in:
Brigitte Chyle
Fachleitung Soziale Hilfen
Tel.: 0711/396954-0

Das Diakonische Werk der Evangelischen Kirche Heidelberg berät und unterstützt Menschen in besonderen Lebens- und Krisensituationen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Sozialarbeiter/-in oder Sozialpädagogen/-in oder
Gesundheits- und Krankenpfleger/-in (m/w/d)
oder vergleichbare Qualifikation
in Teilzeit (50 %) als Koordinator/in für unseren Ambulanten Hospizdienst und unseren Kinderhospizdienst KIDI.


Sie arbeiten im Team mit zwei weiteren Koordinatorinnen zusammen.

Schwerpunkte der Tätigkeit sind:

  • Gewinnung, Qualifizierung, Begleitung und Koordination von ehrenamtlichen Mitarbeitenden
  • Palliative und psychosoziale Beratung von schwerkranken Menschen und deren Angehörigen
  • rnetzung mit anderen Diensten und Einrichtungen
  • Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Profil:

  • Palliative Care Weiterbildung bzw. Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Fähigkeit zu engagiertem und selbständigem Arbeiten
  • Ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten:

  • Einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • Enge Kooperation mit anderen Fachbereichen und dem eigenen Team
  • Eine Vergütung nach landeskirchlicher Arbeitsrechtsregelung und den bei uns üblichen sozialen Leistungen

Weitere Informationen zum Arbeitsfeld unter www.diakonie-heidelberg.de
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 24.01.2021
Senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit der Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und der Konfessionszugehörigkeit an das

Diakonische Werk Heidelberg,
Geschäftsführung,
Karl-Ludwig-Str. 6,
69117 Heidelberg

Onlinebewerbungen senden Sie bitte an diakonie [at] dwhd [Punkt] de

Die Ökumenische Hospizgruppe Adelsheim-Osterburken-Seckach e.V. mit Ahorn-Boxberg sucht eine/n

Koordinator/Koordinatorin in Teilzeit (25%).

Ihre vorrangigen Aufgaben sind:

  • Palliative, pflegerische und psychosoziale Beratung von Patienten/Patientinnen und Angehörigen in Altersheimen und in Krankenhäusern

  • Erstkontakte und Besuche im häuslichen Umfeld, in Altersheimen und im Krankenhaus

  • Gewinnung, Schulung, Begleitung sowie Einsatzplanung und Einsatzsteuerung ehrenamtlich tätiger Personen

  • Ansprechpartner/in für die Kooperationspartner/innen des ambulanten Hospizdienstes

  • Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit

  • Dokumentation und Qualitätssicherung, Führung von Statistiken und Abrechnungen im Rahmen des Förderantragverfahrens

Was Sie mitbringen sollten:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung in der Kranken- oder Altenpflege oder abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik, im Gesundheits-, Pflege- oder Sozialwesen

  • Palliative Care Kurs (140 Stunden) oder einen 3 - jährigen Nachweis einer Tätigkeit im Hospizbereich oder Palliativstation oder Palliativpflegeteam

  • Identifikation mit den Leitlinien der Hospizarbeit

  • Seminare Führungskompetenz, soziale Kompetenz und Koordination bzw. Bereitschaft für die Weiterbildung

  • Kommunikations- und Organisationsfähigkeit

  • Kenntnisse im Umgang mit dem PC (Windows, Office)

Wir bieten Ihnen

  • Vergütung nach Tarif

  • Abwechslungsreiches vielfältiges Aufgabenfeld

  • Selbstständiges Arbeiten in einem Team

  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Vorstand in beratender Funktion

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung und bitten Sie, diese per Post an die

Ökumenische Hospizgruppe Adelsheim-Osterburken-Seckach e.V.
mit Ahorn-Boxberg,
Postfach 1124,
74701 Osterburken

oder vorzugsweise per

E-Mail, info [at] hospizgruppe-osterburken [Punkt] de zu senden.

Das Hospiz am Engelberg in Wangen nimmt unheilbar kranke Menschen für die ihnen verbleibende Zeit auf. Wir verstehen uns als Ort der Geborgenheit und Ruhe mit ganzheitlicher palliativer Pflege und hospizlicher, seelsorgerischer und menschlicher Betreuung für unsere Gäste und deren Zugehörige.

Zur Erweiterung unseres Pflegeteams suchen wir für eine unbefristete Stelle im Schichtdienst in Teilzeit bis 90 % zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d)
Altenpfleger (w/m/d)


Sie verfügen über

  • mind. zwei Jahre Berufserfahrung
  • hohes Maß an Empathie
  • Identifikation mit dem Hospizgedanken
  • Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildung
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • wertschätzenden und würdevollen Umgang mit den Menschen
  • Zusatzqualifikation Palliative Care und Erfahrung in Hospiz- und Palliativpflege sind wünschenswert, aber keine Bedingung!

Wir bieten Ihnen

  • Abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Bezahlung nach TVöD
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Kleines motiviertes Team
  • Bedarfsorientierte individuelle Pflege in angenehmer Atmosphäre
  • Möglichkeiten zu interner und externer Fortbildung
  • Regelmäßige Supervisionen

Ihre Bewerbung schicken Sie bitte schriftlich an
HOSPIZ AM ENGELBERG gGmbH,
Am Engelberg 29
88239 Wangen

oder per E-Mail bewerbung [at] hospizamengelberg [Punkt] de.

Anhang Größe
Stellenanzeige.pdf 28.44 KB

Das Stationäre Hospiz „Arista“ sucht zum 1. März 2021 oder später

eine/n Stellv. Pflegedienstleitung (m/w/d)

Umfang der Stelle - je nach Wunsch und Vereinbarung - 75 % - 100 %

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Eine bestmögliche individuelle Pflege und Betreuung der Hospizgäste unter Berücksichtigung pflegewissenschaftlicher Erkenntnisse in der Hospiz- und Palliativversorgung
  • Organisation des Hospizalltags, Beratungsgespräche und Belegungsplanung
  • Mitwirkung an der konzeptionellen Weiterentwicklung der stationären Hospizarbeit, Umsetzung und Evaluation
  • Beteiligung an der Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit u.a.

Wir erwarten:

  • Mehrjährige Berufserfahrung als Pflegefachkraft und eine Palliative Care Weiterbildung
  • Weiterbildung zur Pflegedienstleitung ist wünschenswert.
  • Hohe soziale und persönliche Kompetenz, gute Kommunikationsfähigkeit, Engagement, Flexibilität, Authentizität und die Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen.
  • Identifikation und Freude an der Hospizarbeit und der Arbeit in einem interdisziplinären Team

Wir bieten:

  • Einen anspruchsvollen, interessanten Arbeitsplatz in einem aufgeschlossenen und motiviertem Team
  • Besoldung nach AVR Diakonie Deutschland mit allen Zulagen und betrieblicher Altersversicherung
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen sowie Supervision

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 30. November 2020 - gerne auch per Email - an:

Hospiz- und Palliativnetzwerk Arista gGmbH
Pforzheimer Straße 33a-c · 76275 Ettlingen
Mail: info [at] hpn-arista [Punkt] de

Nähere Informationen erhalten Sie von Christiane Fellmann, ( 07243 9454-20).