Fortbildung: Qualifizierungen der verantwortlichen Fachkräfte

Qualifizierungen der verantwortlichen Fachkräfte im ambulanten Hospizdienst nach § 39a SGB V sind:

  • Koordination (40 Std.)
  • Führungskompetenz (80 Std.)
  • Palliative Care für Pflegende  (160 Std.)
  • Palliative Care für Nicht-Pflegende (120 Std.)
  • Palliative Care im Kinder-und Jugendhospizbereich (160 Std.)
  • oder Aufbaumodul Pädiatrische Palliative Care (Kinderhospizarbeit) (40 Std.)

Kursangebote außerhalb Baden-Württembergs erfragen Sie bitte bei den jeweiligen Landesverbänden oder direkt bei den Akademien.

Kursangebote zur Qualifizierung nach §39a in Baden-Württemberg

Qualifizierungsangebote §39a
Angebot
-
Karlsruhe

Weiterbildung zur Fachperson Palliative Care 2022

Termine: 26.09.2022 - 30.03.2023
Kursleitung: Christine Stemke, Pflegepädagogin, Pflegewissenschaftlerin MA, Gesundheits- und Krankenpflegerin
Zielgruppe: Pflegefachpersonen, Heilerziehungspfleger*innen, Sozialpädagog*innen oder Sozialarbeiter*innen
Kursnummer PF1.0922

Information und Anmeldung:

Diakonie Baden, Karlsruhe

weiterlesen…
-
Stuttgart

Koordination

Koordination nach § 39a SGB V Montag, 10. bis Freitag, 14. Oktober 2022 - weitere Informationen im Anhang (PDF) sowie beim Veranstalter.

Information und Anmeldung:

weiterlesen…
-
Karlsruhe

Koordination von ambulanten Hospizdiensten 2022

Termine: 12.10.2022 - 24.11.2023
Kursleitung: Christine Stemke, Pflegepädagogin, Pflegewissenschaftlerin MA, Gesundheits- und Krankenpflegerin
Kursnummer PF2.1022

Information und Anmeldung:

Diakonie Baden, Karlsruhe
https://bildung.diakonie-baden.de/start
Tel.: 0721/9349-700


Stuttgart

Zusatz-Weiterbildung Palliative Care für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene

Zielgruppe: gesundheits- und Kinderkrankenpflegekräfte, Kinderärzt*innen, Kinderhospizkoordinator*innen, Heilerziehungspfleger*innen, Physiotherapeut*innen, Ergotherapeut*innen sowie Fachkräfte aus den Bereichen Sozialarbeit/Sozialpädagogik, Psychologie, Theologie und Pädagogik mit einem Bezug zur pädiatrischen Palliativversorgung. - Eine entsprechende praktische Tätigkeit wird vorausgesetzt…

weiterlesen…
-
Stuttgart

Multiprofessionelle Weiterbildung Palliative Care

Zielgruppe: Pflegefachkräfte, Physiotherapeut*innen, Heilerziehungspfleger*innen und Fachkräfte aus den Bereichen Sozialarbeit/Sozialpädagogik, Psychologie, Theologie und Pädagogik - Eine entsprechende praktische Tätigkeit wird vorausgesetzt.

Kursleitung:Susanne Haller und Barbara Strohal

Termine der vier Kurswochen:

  • 1.…
weiterlesen…