Der Hospiz- und PalliativVerband Baden-Württemberg e. V. vertritt die Belan­ge schwerst­kranker und ster­ben­der Men­schen und ist die Interessens­vertre­tung der Mitglieds­einrich­tungen in Baden-Würt­tem­berg.

Unsere Mit­glieder sind ambu­lante Hospiz­dienste, Kinder- und Jugend­hospiz­dienste, Sitz­wachen­gruppen, statio­näre Hospize und Ein­rich­tungen der Palliativ­versor­gung.

Wir setzen uns in­halt­lich und politisch in Gremien auf Landes- und Bundes­ebene für die Stär­kung der Hospiz­arbeit ein und in­for­mieren unse­re Mit­glie­der über Än­de­rungen und Neuerun­gen. Mehr…

Aktuelles

31.07.2018

Eine Veranstaltung des Ministeriums für Soziales und Integration Baden-Württemberg

14. September 2018/13:00 Uhr
Sparkassenakademie Baden-Württemberg
Pariser Platz 3 A/70173 Stuttgart

Hospizadressen

Landkreiskarte Baden-Württemberg

Charta

Charta für Sterbende

Weitere Nachrichten

Datenschutz: Orientierungshilfe für Vereinsvorstände

Durch die ab dem 25. Mai 2018 gültige Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) in der Europäischen Union ist es auch für Hospizvereine und deren Vorstände erforderlich, sich der erweiterten Thematik anzunehmen. Der Baden-Württembergische Datenschutzbeauftragte hat dafür eine Orientierungshilfe veröffentlicht - diese kann auf der Internetseite www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de unter der Rubrik „Service/Orientierungshilfen“ abgerufen werden.

DHPV: Presseinfo: Koalitionsvertrag – Wichtige Neuerungen für Menschen am Lebensende und ihre Angehörigen

Berlin, 13.03.2018

Der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband (DHPV) begrüßt die geplanten Maßnahmen für schwerstkranke und sterbende sowie hochaltrige Menschen im nun unterzeichneten Koalitionsvertrag als wichtige Schritte hin zu einer Gesellschaft, die mit Menschen am Lebensende solidarisch und fürsorglich umgeht.

Ambulante Hospizförderung: Statistik 2018

In KW 7/2018 haben alle ambulanten Hospizdienste sowie ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienste in Baden-Württemberg per E-Mail die neue Version der "Johanniter Hospizstatistik 2018" erhalten. Diese Version unterscheidet sich von der Vorgängerversion lediglich in einem Punkt: im Blatt D (Stammdaten Begleitung) können nun nach der Reform des Pflegeversicherungsgesetzes die Pflegegrade (anstatt wie bisher Pflegestufen) korrekt erfasst werden. Die Information erscheint dann natürlich auch automatisiert auf dem Blatt A (Klientenblatt).

Tag der Kinderhospizarbeit – Hinschauen – mitgehen - unterstützen

Der bundesweite Tag der Kinderhospizarbeit macht seit 2006 jedes Jahr am 10. Februar auf die Situation von Familien mit lebensverkürzend erkrankten Kindern und Jugendlichen aufmerksam. Dieser Tag soll Solidarität mit den betroffenen Familien wecken, die Inhalte der Kinder und Jugendhospizarbeit in der Öffentlichkeit bekannter machen, Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren wollen, ansprechen, Spender und Sponsoren gewinnen und die Tabuthemen Sterben und Tod gesellschaftlich etablieren.

Termine

Termine für Mitglieder …
Graue Zellen Seniorenkabarett
(HPVBW)
Rheinstetten, Hauptstraße 29
(Hospizverein Rheinstetten e.V.)
Vortrag anlässlich des Weltalzheimertages
Rheinstetten/Mö, Großer Saal, Zentrum Rösselsbrünnle, Rappenwörthstr. 43
(Hospizverein Rheinstetten e.V.)
Jöhlingen
(HPVBW)
Seminarangebot vom 20. September bis 25. Oktober 2018
71640 Ludwigsburg - Andachtsraum; I Stock, Gerok- und Geschwister-Cluss-Heim, Mömpelgardstraße 8/1
(Ökumenische Hospizinitiative im Landkreis Ludwigsburg e.V.)
Auftakt zum Vorbereitungskurs „Ehrenamt Hospiz“
Schwäbisch Hall, „Offene Hilfe“, Salinenstraße 32
(Hospiz-Dienst Schwäbisch Hall)
Auftakt zum Vorbereitungskurs „Ehrenamt Hospiz“
Schwäbisch Hall, „Offene Hilfe“, Salinenstraße 32
(Hospiz-Dienst Schwäbisch Hall)
Lindau
(HPVBW)
Vernissage und Bilderausstellung mit der Künstlerin Beatrix Förstel
Schwäbisch Hall, Brückenhof 6/1
(Hospiz-Dienst Schwäbisch Hall)
Kammermusik vom Feinsten zugunsten von AMALIE, dem ambulanten Kinderhospizdienst Bodenseekreis
Friedrichshafen, Graf-Zeppelin-Haus
(Ambulanter Kinderhospizdienst für den Bodenseekreis)