Termine

Bitte beachten Sie auch die Angebote in den Jahresprogrammen Dritter, die zum Download angeboten werden.

Fr, 05.03.2021 17:00 - 21:00 Online-Kurs: Letzte Hilfe

Termine für Kurse 2021

Fr, 05.03.2021 17:00 - 21:00
Wo: Online-Kurs, siehe Text

Seit Juni 2019 bietet der Ambulante Hospizdienst Westlicher Enzkreis e.V. Kurse in „Letzter Hilfe“ an, die von der Bevölkerung sehr gut angenommen werden.

Der Grundgedanke der „Erfinder“ dieser Kurse war, ein Gegenstück zur „Ersten Hilfe“ zu entwickeln.

Jeder Autofahrer ist verpflichtet, einen Erste-Hilfe-Kurs zu absolvieren und im Bedarfsfall zu helfen.

Das Lebensende eines jeden Menschen ist in gewisser Weise ein abstrakter Begriff, da es individuell eintritt. Sicher ist jedoch, dass es irgendwann für jeden kommt.

Im Gegensatz zum Verhalten bei einem Unfall…

Termin vollständig anzeigen
Mo, 08.03.2021 18:30 - 20:00 Esslingen: Trauergruppe für junge Verwitwete mit Kindern
Angeboten von: Hospiz Esslingen der Evang. Gesamtkirchengemeinde
Mo, 08.03.2021 18:30 - 20:00
Wo: Esslingen

Junge Eltern, die ihren Partner, ihre Partnerin verlieren, sind plötzlich „alleinerziehend“. Der Tod und Verlust ist unfassbar und schmerzhaft. Nichts ist mehr, wie es vorher war. Die gemeinsamen Lebenspläne lösen sich auf. Das „Familien-Mobile“ ist in Schieflage geraten. Gleichzeitig ist die Herausforderung, weiter für die Kinder zu sorgen. Man fühlt sich dabei als Mutter oder Vater häufig alleine mit allen Ängsten, Sorgen und Nöten und gelangt an die Grenzen der eigenen Belastbarkeit. Für diese Menschen bietet das Hospiz Esslingen eine besondere Trauergruppe unter Leitung einer…

Termin vollständig anzeigen
Di, 09.03.2021 Stuttgart: Workshop: Corona-Pandemie im Arbeitsalltag im Kontext von Palliative Care: Austausch von Erfahrungen
Angeboten von: Elisabeth-Kübler-Ross-Akademie

Reflexion ethischer Aspekte

Di, 09.03.2021
Wo: Stuttgart

An diesem Abend diskutieren wir die Einschränkungen, Beschränkungen, Verpflichtungen und alltäglichen Schwierigkeiten im Alltag palliativer Versorgung unter den Gesichtspunkten ethischer Aspekte.
Nach einem fachlichen Input werden wir die Erfahrungen in Kleingruppen und im Plenum austauschen. Diese besonderen Erfahrungen möchten wir mit Ihnen zusammen ver- und bearbeiten, um Ideen und Perspektiven für die Zukunft zu entwickeln.

Zielgruppe

alle in der Palliativversorgung Tätigen

Referierende/ Leitung

Dr. Thomas Strahleck…

Termin vollständig anzeigen
Do, 11.03.2021 Stuttgart: Seminar: „Komm her – geh weg!“
Angeboten von: Elisabeth-Kübler-Ross-Akademie

Auffälliges Verhalten von Kindern und Jugendlichen in belasteten Lebenssituationen verstehen

Do, 11.03.2021
Wo: Stuttgart

Kinder und Jugendliche in belasteten Lebenssituation legen häufig auffällige Verhaltensweisen an den Tag, welche eine große Herausforderung für das Fachpersonal darstellen.
Der Kurs setzt sich mit diesen Verhaltensweisen auseinander und beleuchtet Sichtweisen und Haltungen im Hinblick auf auffälliges Verhalten. Es werden Rückschlüsse auf zugrundeliegende Bedürfnisse und Ängste gezogen, um somit eine Basis für entwicklungspsychologisches Verstehen zu schaffen.
Weiterhin sollen Lösungsansätze für den Umgang mit diesen Verhaltensweisen erarbeitet und Ideen für mögliche…

Termin vollständig anzeigen
Do, 11.03.2021 18:30 - 20:30 Leimen: Trauerangebot „Die Quelle”
Do, 11.03.2021 18:30 - 20:30
Wo: Leimen, Kolpingstraße 5, Räume des Hospizdienstes

Jeder Abschied greift tief in unser Leben ein. Trauer hilft, um mit dem Verlust zu leben. Manchmal braucht der Mensch dazu einen geschützten Raum, in dem er mit seiner Trauer nicht alleine ist.

Unsere ausgebildeten Trauerbegleiter sind jeden 2. Donnerstag im Monat für Sie da. Wir treffen uns von 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr in den Räumen unseres Hospizdienstes, in der Kolpingstraße 5 in Leimen.

Die Quelle ist kostenfrei und unabhängig von Alter oder Konfession für alle offen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, erleichtert uns aber die Planung. Auch Einzelbegleitungen sind…

Termin vollständig anzeigen
Di, 16.03.2021 19:00 - 21:30 Schwäbisch Hall-Hessental: Gemeinsam Trauern

Fortlaufende Gruppenabende für Menschen in Trauer

Di, 16.03.2021 19:00 - 21:30
Wo: Schwäbisch Hall-Hessental, Kirche Sankt Maria, Gemeinschaftsrau

Bitte melden Sie sich bei Interesse unter 0791-9 46 36 44.

Elke Wimmer und Beatrix Förstel, zwei Trauerbegleiterinnen des Hospizdienstes begleiten Sie durch diese Zeit.

Gebührenfrei, der Hospizdienst freut sich über eine Spende.

Nach einem Verlust durch Tod macht jeder Mensch ganz individuelle Trauererfahrungen. Jeder muss seinen eigenen Trauerweg finden und gehen, das kann uns niemand abnehmen.

Aber es kann hilfreich sein, sich mit anderen über seine Gedanken, Gefühle und Erfahrungen auszutauschen, zuzuhören und die eigene Geschichte erzählen zu dürfen.

Termin vollständig anzeigen
Mi, 17.03.2021 13:30 Videokonferenz: 6. AK Hospiz- und Palliativarbeit in der Behindertenhilfe
Angeboten von: Hospiz- und PalliativVerband Baden-Württemberg e. V.
Mi, 17.03.2021 13:30
Wo: Videokonferenz

Teilnehmer/innen sind Mitarbeiter/innen aus HPVBW-Mitgliedseinrichtungen.
AK-Leitung: Frank Schöberl, 2. stv. Vorsitzender des HPVBW e. V.

Unsere Einladung geht wie gewohnt per E-Mail an die Mitglieder.

Termin vollständig anzeigen
Fr, 19.03.2021 18:00 - So, 21.03.2021 12:30 Schwäbisch Hall: Farben der Trauer

Ein Filzwochenende für Trauernde

Fr, 19.03.2021 18:00 - So, 21.03.2021 12:30
Wo: Schwäbisch Hall, Offene Hilfen, Salinenstraße 32

Freitag, 19.3.2021, 18 – 21 Uhr, Samstag, 20.3.2021, 9:30 – 18:30 Uhr, Sonntag, 21.3.2021, 9:30 – 12:30 Uhr

Traute Friz, Filzgestalterin, Doro Herrmann, Trauerbegleiterin

25,-€ Kursgebühr, Anmeldung über die VHS

Offene Hilfen Schwäbisch Hall, Salinenstraße 32

Dieses Wochenende richtet sich an alle, die um den Verlust durch Tod eines nahestehenden Menschen trauern, egal, wie lange dieser zurückliegt. Gemeinsam wollen wir uns in einer kleinen Gruppe annähern an den Trauerweg, den Sie bisher gegangen sind. Wir werden einen Schal aus Seide und Wolle filzen, der all…

Termin vollständig anzeigen
Mo, 22.03 - Fr, 26.03.2021 Stuttgart: Curriculum Palliative Praxis
Angeboten von: Elisabeth-Kübler-Ross-Akademie

Am Ende geht es um den Menschen

Mo, 22.03 - Fr, 26.03.2021
Wo: Stuttgart

Ein 40stündiges Fortbildungsangebot zur Begleitung alter Menschen mit Demenz am Lebensende nach dem Curriculum der Robert Bosch Stiftung.
In Altenpflegeeinrichtungen, in der häuslichen Pflege und im Akutkrankenhaus kommt vielen betroffenen alten Menschen keine palliative Hilfe zugute. Gerade bei pflegebedürftigen alten Menschen beginnt palliative Praxis nicht erst in der Sterbephase, sondern ist schon lange zuvor wichtig und sinnvoll. Die zunehmende Anzahl von Menschen mit Demenz stellt zudem besondere Herausforderungen an ihre Begleiter*innen.
Aus diesem Anlass hat die Robert…

Termin vollständig anzeigen
Mo, 22.03.2021 18:00 - 19:30 online: An der Seite des Lebens

Online-Konferenz zum assistierten Suizid

Mo, 22.03.2021 18:00 - 19:30
Wo: online

Mit der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts vom 26. Februar 2020, das Verbot zur Förderung der geschäftsmäßigen Beihilfe zum Suizid (§ 217) für verfassungswidrig zu erklären, haben die Richter des höchsten deutschen Gerichts erneut die Diskussion zur Suizidbeihilfe ausgelöst. Der Gesetzgeber hat nun die Aufgabe, eine Neuregelung zu prüfen.

Die eingeladenen Diskussionspartner*innen werden darüber in den Austausch kommen, wie der Wunsch zu interpretieren ist, Unterstützung durch die Bereitstellung eines zum Tode führenden Medikaments zu erhalten. Dabei geht es aus ethischer…

Termin vollständig anzeigen
Do, 25.03.2021 Stuttgart: Seminar: Arbeiten in der Pandemie
Angeboten von: Elisabeth-Kübler-Ross-Akademie
Do, 25.03.2021
Wo: Stuttgart

Caregiver sind im Corona-Tsunami unmittelbar außergewöhnlichen beruflichen Belastungen ausgesetzt (gewesen). Die Identifizierung der Stressoren – wie beispielsweise Ängste vor eigener Ansteckung und von Angehörigen sowie erfahrene Stigmatisierung – ist wichtig, um die Situationen und die eigenen Reaktionen in Krisenzeiten besser zu verstehen.

Zielgruppe

Caregiver (Pflegefachkräfte, Ärztinnen und Ärzte, Sozialarbeiter*innen, Seelsorger*innen, Heilerziehungspfleger*innen, Onkologie- und Palliative-Care-Fachkräfte)

Referierende/ Leitung

Termin vollständig anzeigen
Do, 25.03.2021 18:00 Stuttgart: Seminar: Arbeiten in der Pandemie
Angeboten von: Elisabeth-Kübler-Ross-Akademie
Do, 25.03.2021 18:00
Wo: Stuttgart

Caregiver sind im Corona-Tsunami unmittelbar außergewöhnlichen beruflichen Belastungen ausgesetzt (gewesen). Die Identifizierung der Stressoren – wie beispielsweise Ängste vor eigener Ansteckung und von Angehörigen sowie erfahrene Stigmatisierung – ist wichtig, um die Situationen und die eigenen Reaktionen in Krisenzeiten besser zu verstehen.

Zielgruppe
Caregiver (Pflegefachkräfte, Ärztinnen und Ärzte, Sozialarbeiter*innen, Seelsorger*innen, Heilerziehungspfleger*innen, Onkologie- und Palliative-Care-Fachkräfte)

Referierende / Leitung

Termin vollständig anzeigen
Mo, 29.03.2021 16:00 - 18:00 73297 Plochingen: Trauercafé Regenbogen
Angeboten von: Hospizgruppe Plochingen
Mo, 29.03.2021 16:00 - 18:00
Wo: 73297 Plochingen, Haus Edelberg, Seniorenzentrum Plochingen, Eisenbahnstr. 54

Weitere Infos siehe Trauercafé Regenbogen

Termin vollständig anzeigen
Do, 08.04.2021 18:30 - 20:30 Leimen: Trauerangebot „Die Quelle”
Do, 08.04.2021 18:30 - 20:30
Wo: Leimen, Kolpingstraße 5, Räume des Hospizdienstes

Jeder Abschied greift tief in unser Leben ein. Trauer hilft, um mit dem Verlust zu leben. Manchmal braucht der Mensch dazu einen geschützten Raum, in dem er mit seiner Trauer nicht alleine ist.

Unsere ausgebildeten Trauerbegleiter sind jeden 2. Donnerstag im Monat für Sie da. Wir treffen uns von 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr in den Räumen unseres Hospizdienstes, in der Kolpingstraße 5 in Leimen.

Die Quelle ist kostenfrei und unabhängig von Alter oder Konfession für alle offen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, erleichtert uns aber die Planung. Auch Einzelbegleitungen sind…

Termin vollständig anzeigen
Fr, 09.04 - Sa, 18.12.2021 Bad Waldsee Kloster Reute: Qualifikation zur Begleitung Trauernder

April 2021 – Dezember 2021

Fr, 09.04 - Sa, 18.12.2021
Wo: Bad Waldsee Kloster Reute

Zielgruppe: MitarbeiterInnen kirchlicher Besuchdienste, MitarbeiterInnen von Sozial- und Seelsorgediensten, HospizmitarbeiterInnen und am Thema Interessierte

Es führt kein Weg an der Trauer vorbei
sondern nur durch sie hindurch

Trauernde begleiten

Krise als Chance
Abschieds- und Verlusterfahrungen sind Teil jeder Lebensgeschichte. Der Verlust eines nahestehenden Menschen. Die Trauer darum ergreift den ganzen Menschen. Beim Tod eines geliebten Menschen erfahren wir, was Tod ist. Dieses Todeserlebnis widerfährt uns, trifft uns, lässt…

Termin vollständig anzeigen
Mo, 12.04.2021 18:30 - 20:00 Esslingen: Trauergruppe für junge Verwitwete mit Kindern
Angeboten von: Hospiz Esslingen der Evang. Gesamtkirchengemeinde
Mo, 12.04.2021 18:30 - 20:00
Wo: Esslingen

Junge Eltern, die ihren Partner, ihre Partnerin verlieren, sind plötzlich „alleinerziehend“. Der Tod und Verlust ist unfassbar und schmerzhaft. Nichts ist mehr, wie es vorher war. Die gemeinsamen Lebenspläne lösen sich auf. Das „Familien-Mobile“ ist in Schieflage geraten. Gleichzeitig ist die Herausforderung, weiter für die Kinder zu sorgen. Man fühlt sich dabei als Mutter oder Vater häufig alleine mit allen Ängsten, Sorgen und Nöten und gelangt an die Grenzen der eigenen Belastbarkeit. Für diese Menschen bietet das Hospiz Esslingen eine besondere Trauergruppe unter Leitung einer…

Termin vollständig anzeigen
So, 18.04.2021 Frühjahrswanderung
So, 18.04.2021
Termin vollständig anzeigen
Di, 20.04.2021 19:00 - 21:30 Schwäbisch Hall-Hessental: Gemeinsam Trauern

Fortlaufende Gruppenabende für Menschen in Trauer

Di, 20.04.2021 19:00 - 21:30
Wo: Schwäbisch Hall-Hessental, Kirche Sankt Maria, Gemeinschaftsrau

Bitte melden Sie sich bei Interesse unter 0791-9 46 36 44.

Elke Wimmer und Beatrix Förstel, zwei Trauerbegleiterinnen des Hospizdienstes begleiten Sie durch diese Zeit.

Gebührenfrei, der Hospizdienst freut sich über eine Spende.

Nach einem Verlust durch Tod macht jeder Mensch ganz individuelle Trauererfahrungen. Jeder muss seinen eigenen Trauerweg finden und gehen, das kann uns niemand abnehmen.

Aber es kann hilfreich sein, sich mit anderen über seine Gedanken, Gefühle und Erfahrungen auszutauschen, zuzuhören und die eigene Geschichte erzählen zu dürfen.

Termin vollständig anzeigen
Fr, 23.04 - So, 25.04.2021 Haus Senfkorn in Metzingen bzw. Coronabedingt ggf. in Ludwigsburg : Kreative Schreibwerkstatt für trauernde Jugendliche
Fr, 23.04 - So, 25.04.2021
Wo: Haus Senfkorn in Metzingen bzw. Coronabedingt ggf. in Ludwigsburg

„Wie schön muss es erst im Himmel sein, wenn er von außen schon so schön aussieht.“

Poetry meets Phantasy

Ein kreativ-schreibendes Wochenende für Jugendliche von 13 bis 18 Jahre, die um nahestehende Menschen trauern

Die einen sagen, er ist überall. Die anderen suchen ihn zwischen den Wolken. Für die einen gibt es ihn gar nicht, die anderen glauben, alle Gestorbenen leben im Himmel. Wo ist der Himmel für dich? Und wie sieht er aus? Zusammen be-schreiben wir ihn. Richtig oder Falsch zählen nicht, sondern Phantasie und Hoffnung.

Unser Motto stammt…

Termin vollständig anzeigen
Sa, 24.04.2021 10:00 Stuttgart: Seminar: Kriegskinder in der Palliativsituation
Angeboten von: Elisabeth-Kübler-Ross-Akademie

Bedeutung für die ehrenamtliche Hospizarbeit

Sa, 24.04.2021 10:00
Wo: Stuttgart

Krieg wird als eine der größten psychischen Belastungen für Menschen angesehen. Das Leben der Kinder und Jugendlichen im 2. Weltkrieg wurde durch Erfahrung von Gewalt und Zerstörung, unzählige Verluste sowie existentielle Not geprägt. Bei vielen der Betroffenen beeinflussten diese Erlebnisse das spätere Leben als Erwachsene in unterschiedlicher Ausprägung.
Am Ende des Lebens können diese Erfahrungen wieder eine besondere Rolle spielen. Dies kann sich in dem Wunsch äußern, über das Erlebte zu sprechen. Darüber hinaus können Ängste und Unruhe im Sterben durch das Erleben von…

Termin vollständig anzeigen
Mo, 26.04.2021 16:00 - 18:00 73297 Plochingen: Trauercafé Regenbogen
Angeboten von: Hospizgruppe Plochingen
Mo, 26.04.2021 16:00 - 18:00
Wo: 73297 Plochingen, Haus Edelberg, Seniorenzentrum Plochingen, Eisenbahnstr. 54

Weitere Infos siehe Trauercafé Regenbogen

Termin vollständig anzeigen
Mi, 28.04.2021 15:00 Stuttgart: Seminar: Palliative Begleitung und Pflege bei Amyotropher Lateralsklerose (ALS)
Angeboten von: Elisabeth-Kübler-Ross-Akademie
Mi, 28.04.2021 15:00
Wo: Stuttgart

Die Pflege der ALS-Patient*innen wird als aufwändig und schwierig beschrieben. Welche Ursachen liegen dahinter? Wie können wir ALS-Erkrankten die Pflege zukommen lassen, die sie unterstützt und die ihnen hilft, sich – soweit möglich – in ihrem Körper wohl zu fühlen, über den sie zunehmend die Kontrolle verlieren?
Ziel des Seminars ist es, mit Blick auf die sehr spezielle Art der Begleitung und Pflege ALS-Erkrankter, mehr Sicherheit und Souveränität zu gewinnen.

Zielgruppe
Pflegende

Referierende / Leitung
Almut Holdik-Probst…

Termin vollständig anzeigen
Do, 29.04.2021 09:00 Stuttgart: Seminar: Begleiten am Lebensende
Angeboten von: Elisabeth-Kübler-Ross-Akademie
Do, 29.04.2021 09:00
Wo: Stuttgart

Menschen am Lebensende zu begleiten gehört zum Alltag im Pflegeheim und ist doch nicht alltäglich. Immer wieder taucht die Frage auf: Wie können wir Menschen bis zuletzt gut begleiten? Dieses Seminar gibt einen Einblick ins Thema und bietet Raum zur Reflexion

Zielgruppe
Mitarbeitende aus der Beschäftigungstherapie und Betreuungskräfte

Referierende / Leitung
Tanja Frank

Anmeldung und weitere Informationen: https://www.elisabeth-kuebler-ross-akademie.de…

Termin vollständig anzeigen
So, 02.05.2021 15:00 - 17:00 Schwäbisch Hall: Und plötzlich ist alles anders

Begegnungscafé

So, 02.05.2021 15:00 - 17:00
Wo: Schwäbisch Hall, Räume des Hospiz-Dienstes im Brückenhof 6/1

Unser Begegnungscafé ist ein offenes Angebot für alle, die nach dem Verlust eines nahe stehenden Menschen einen Ort suchen, an dem sie mit ihrer Trauer sein dürfen.

Bei Kaffee und Kuchen haben Sie die Möglichkeit, sich zwanglos und unverbindlich zu treffen,

  • Menschen mit ähnlichen Erfahrungen zu begegnen
  • miteinander ins Gespräch zu kommen
  • sich zu erinnern und zu erzählen
  • Gefühle, Schmerz und Ängste auszudrücken
  • Mut und Kraft zu schöpfen für den Alltag
  • Anregungen für die Gestaltung besonderer Gedenktage zu bekommen
  • mit…
Termin vollständig anzeigen
Do, 06.05.2021 10:00 - 15:00 Ludwigsburg: AK Kinder- und Jugentrauer: Werkstatttreffen
Angeboten von: Hospiz- und PalliativVerband Baden-Württemberg e. V.

"Trauernde Männer"

Do, 06.05.2021 10:00 - 15:00
Wo: Ludwigsburg

Ein Angebot für Mitglieder des HPVBW e. V.

AK-Leitung: Kirsten Allgayer, Vorstandsmitglied

Unsere Einladung geht in der Regel 4 Wochen vor Termin an AK-Mitglieder - es sind keine Voranmeldungen möglich.

Termin vollständig anzeigen
Mo, 10.05.2021 18:30 - 20:00 Esslingen: Trauergruppe für junge Verwitwete mit Kindern
Angeboten von: Hospiz Esslingen der Evang. Gesamtkirchengemeinde
Mo, 10.05.2021 18:30 - 20:00
Wo: Esslingen

Junge Eltern, die ihren Partner, ihre Partnerin verlieren, sind plötzlich „alleinerziehend“. Der Tod und Verlust ist unfassbar und schmerzhaft. Nichts ist mehr, wie es vorher war. Die gemeinsamen Lebenspläne lösen sich auf. Das „Familien-Mobile“ ist in Schieflage geraten. Gleichzeitig ist die Herausforderung, weiter für die Kinder zu sorgen. Man fühlt sich dabei als Mutter oder Vater häufig alleine mit allen Ängsten, Sorgen und Nöten und gelangt an die Grenzen der eigenen Belastbarkeit. Für diese Menschen bietet das Hospiz Esslingen eine besondere Trauergruppe unter Leitung einer…

Termin vollständig anzeigen
Mi, 12.05.2021 09:45 Stuttgart: Fachtag: Übergänge begleiten – Familien unterstützen und stärken
Angeboten von: Elisabeth-Kübler-Ross-Akademie
Mi, 12.05.2021 09:45
Wo: Stuttgart

Es gibt unterschiedliche Übergänge in der pädiatrischen Palliative Care und Kinderhospizarbeit. Wie können wir strukturelle Übergänge für Heranwachsende mit lebensverkürzenden Erkrankungen schaffen? Was brauchen wir dafür? Wie können wir die Übergänge in den Sterbephasen der Kinder, Jugendlichen und junge Erwachsene begleiten sowie deren Familien unterstützen? Und was brauchen die Caregiver, um diese Übergänge zu gestalten?

Wir möchten mit diesen Fragestellungen in Vorträgen und Foren die komplexen Begleitungen thematisieren und Strategien aufzeigen.
Ziel soll sein, neue Wege…

Termin vollständig anzeigen
Do, 13.05.2021 18:30 - 20:30 Leimen: Trauerangebot „Die Quelle”
Do, 13.05.2021 18:30 - 20:30
Wo: Leimen, Kolpingstraße 5, Räume des Hospizdienstes

Jeder Abschied greift tief in unser Leben ein. Trauer hilft, um mit dem Verlust zu leben. Manchmal braucht der Mensch dazu einen geschützten Raum, in dem er mit seiner Trauer nicht alleine ist.

Unsere ausgebildeten Trauerbegleiter sind jeden 2. Donnerstag im Monat für Sie da. Wir treffen uns von 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr in den Räumen unseres Hospizdienstes, in der Kolpingstraße 5 in Leimen.

Die Quelle ist kostenfrei und unabhängig von Alter oder Konfession für alle offen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, erleichtert uns aber die Planung. Auch Einzelbegleitungen sind…

Termin vollständig anzeigen
Di, 18.05.2021 18:00 Stuttgart: Seminar: Körperorientierte Sterbebegleitung:
Angeboten von: Elisabeth-Kübler-Ross-Akademie

Atem – Körper – Klang

Di, 18.05.2021 18:00
Wo: Stuttgart

In diesem Seminar werden Sie körperorientierte Wege kennen lernen, mit denen sowohl der Sterbende unterstützt als auch die Begleitperson gestärkt und befähigt wird, ihre Aufgabe wahrzunehmen. Eine besondere Rolle werden dabei der Atem und der Klang spielen.

Zielgruppe
ehrenamtliche Sterbebegleiter*innen

Referierende / Leitung
Petra Raditsch

Anmeldung und weitere Informationen: https://www.elisabeth-kuebler-ross-akademie.de

Termin vollständig anzeigen
Di, 18.05.2021 19:00 - 21:30 Schwäbisch Hall-Hessental: Gemeinsam Trauern

Fortlaufende Gruppenabende für Menschen in Trauer

Di, 18.05.2021 19:00 - 21:30
Wo: Schwäbisch Hall-Hessental, Kirche Sankt Maria, Gemeinschaftsrau

Bitte melden Sie sich bei Interesse unter 0791-9 46 36 44.

Elke Wimmer und Beatrix Förstel, zwei Trauerbegleiterinnen des Hospizdienstes begleiten Sie durch diese Zeit.

Gebührenfrei, der Hospizdienst freut sich über eine Spende.

Nach einem Verlust durch Tod macht jeder Mensch ganz individuelle Trauererfahrungen. Jeder muss seinen eigenen Trauerweg finden und gehen, das kann uns niemand abnehmen.

Aber es kann hilfreich sein, sich mit anderen über seine Gedanken, Gefühle und Erfahrungen auszutauschen, zuzuhören und die eigene Geschichte erzählen zu dürfen.

Termin vollständig anzeigen

Termine 1 - 30 von insgesamt 92.

time-1013622_1920.jpg