Termine

Bitte beachten Sie auch die Angebote in den Jahresprogrammen Dritter, die zum Download angeboten werden.

Überlingen: Info-Abend über die ambulante Kinder- und Jugendhospizarbeit

Für alle Interessierten

Wo: Überlingen, Augustinum, Mühlbachstr. 2

Wir sind für Familien und Kinder in schwierigen Zeiten da. AMALIE stellt die ehrenamtliche Arbeit im ambulanten Kinderhospizdienst vor und freut sich auf neue Interessierte für den Qualifizierungskurs.

  • Sie haben etwas Zeit (ca. 3-4 Stunden wöchentlich)?
  • Sie möchten gern andere engagierte Menschen treffen?
  • Sie mögen das Zusammensein mit Kindern und Familien?
  • Sie haben Interesse an Aus- und Fortbildung zum Thema Trauer? Dann freuen wir uns auf Sie!
Termin vollständig anzeigen
Esslingen: Regionale Mitgliederversammlung Nord-Württemberg
Angeboten von: Hospiz- und PalliativVerband Baden-Württemberg e. V.
Wo: Esslingen

Ein Angebot für Mitglieder des Hospiz- und PalliativVerband Baden-Württemberg e.V.

Tagesordnung und weitere Informationen wurden 4 Wochen vor Termin per E-Mail zugesandt und sind auch im geschützten Mitgliederbereich abrufbar.

Termin vollständig anzeigen
Tagung entfällt: AK Stationäre Hospize: Herbsttagung - Entfällt!
Angeboten von: Hospiz- und PalliativVerband Baden-Württemberg e. V.
Wo: Tagung entfällt

Diese Tagung entfällt. Die Teilnehmer/innen des Arbeitskreises wurden am 24.10.19 per E-Mal informiert.

Freundliche Grüße, AK-Leitung: Ute Epple, Frank Schöberl

Termin vollständig anzeigen
Wangen i.A.: Heute oder Morgen

Theaterstück

Wo: Wangen i.A., Hägeschmiede

Gemeinsame Veranstaltung mit der Hospizgruppe Calendula und dem stationären Hospiz Wangen

Wenn der Tod eine Frage der Entscheidung wird. Ein Theaterstück von Lisa Hanöffner, Christine Reitmeier und Liza Sarah Riemann.

Uraufführung: Anstatt Theater Straubing am 7. April 2017

Zum Stück

Mutter und Tochter führen seit Jahren erfolgreich ein gemeinsames Schneideratelier.

Nach einem dramatischen Motorradunfall der Tochter Paula zerbricht für die ganze Familie eine heile Welt. Paula liegt im Wachkoma an Maschinen angeschlossen, ihr…

Termin vollständig anzeigen
69181 Leimen: Ökumenischer Hospizdienst Leimen-Nußloch-Sandhausen e. V. bildet aus
Wo: 69181 Leimen, Kolpingstr. 5

Wir, der ökumenische Hospizdienst Leimen-Nußloch-Sandhausen e. V. bieten erneut die Ausbildung zur/m ehrenamtlichen Hospizbegleiter/in an.

Hierzu findet am Donnerstag, den 14.11.2019 um 19 Uhr ein Informationsabend in unseren Räumen in der Kolpingstr. 5 in 69181 Leimen statt. Alle Interessierte sind dazu recht herzlich eingeladen.

Für Fragen stehe wir Ihnen auch vor dem Informationsabend gerne zur Verfügung.

Unsere Koordinatorinnen Frau Melanie Ratz erreichen Sie unter Tel: 017638661425 oder 06224/9289808 oder per Mail:

Termin vollständig anzeigen
- Weingarten: Organisationsethik in der Pflege
-
Wo: Weingarten

Das Konzept der Organisationsethik beschreibt das Verständnis einer Einrichtung, wie gutes Leben bis zuletzt gelingen kann. Aus organisationsethischem Denken und Handeln ergibt sich ein erweitertes Selbstverständnis aller am Pflegeprozess beteiligten AkteurInnen. Es werden Vernetzungen gefördert, Ressourcen gespart sowie die Arbeitszufriedenheit der beruflich im Bereich Tätigen erhöht. Der Fachtag zeigt auf, wie die Umsetzung aussehen kann.

In der Organisationsethik wird die Perspektive der Betroffenen, also die aller Pflegebedürftigen und Leistungsempfänger seitens…

Termin vollständig anzeigen
- Einzelgespräche

mit angemeldeten Kindern und deren Eltern

-

Weitere Informationen zur Kindertrauergruppe siehe Anhang.

Termin vollständig anzeigen
- 88212 Ravensburg: Einzelgespräche

mit angemeldeten Kindern und deren Eltern

-
Wo: 88212 Ravensburg, Mehrgenerationenhaus Gänsbühl, Herrenstraße 43

Weitere Infos zur Kindertrauergruppe siehe Anhang.

Termin vollständig anzeigen
- Freudenstadt: Letzte Hilfe - Umsorgen von schwer erkrankten und sterbenden Menschen am Lebensende
Angeboten von: Ambulanter Hospizdienst Freudenstadt
-
Wo: Freudenstadt

Letzte Hilfe Kurse vermitteln Basiswissen und Orientierungen sowie einfache Handgriffe. Sterbebegleitung ist keine Wissenschaft, sondern praktizierte Mitmenschlichkeit, die auch in der Familie und der Nachbarschaft möglich ist. Wir möchten Grundwissen an die Hand geben und ermutigen, sich Sterbenden zuzuwenden. Denn Zuwendung ist das, was wir alle am Ende des Lebens am meisten brauchen.

Kursinhalte des letzte Hilfe Kurs - das kleine 1x1 der Sterbebegleitung. Im Kurs sprechen wir über die Normalität des Sterbens als Teil des Lebens, natürlich werden auch Patientenverfügung und…

Termin vollständig anzeigen
Nellingen: Könnte mein Leid im Liede vergehn…

Musik und Poesie zu Leben und Tod

Wo: Nellingen, Theatersaal an der Halle

Der Hospizdienst Ostfildern e.V. lädt zu diesem besonderen musikalischen Abend

am Freitag, 15. November um 19.30 Uhr
in den Theatersaal an der Halle in Nellingen

sehr herzlich ein!

Welche Worte entlocken Poeten ihrer Feder, um Vergänglichkeit, Leid, Schmerz oder auch stille Ergebung und lächelnde Gelassenheit angesichts des Todes auszudrücken?

Welche Töne und Melodien finden Musiker um Trauer, Trotz oder Trost in die Welt hinaus zu singen?

Lieder und Gedichte klassischer und zeitgenössischer Dichter…

Termin vollständig anzeigen
- Deizisau: Trauertag 2019

Wie kann ich trauern und mich gleichzeitig am Leben freuen?

-
Wo: Deizisau, Ev. Gemeindehaus

Ein geliebter Mensch ist gestorben und durch seinen Tod hat sich mein Leben verändert. Wie gehe ich mit diesen Veränderungen um? Was kann mir helfen? Wo spüre ich die Liebe und Verbundenheit und Liebe zum Verstorbenen? Wie kann ich daraus Kraft gewinnen für mein Leben ohne den geliebten Menschen? Mit diesen Fragen beschäftigen wir uns gemeinsam am Trauertag.

Referentin Angelika Nill Lehrerin, Transaktionsanalytikerin, Beratung von Trauernden in eigener Praxis

Bitte mitbringen Bitte bringen Sie zum Trauertag einen Gegenstand mit, den Sie…

Termin vollständig anzeigen
Esslingen: Trauercafé "Ausblick"
Angeboten von: Hospiz Esslingen der Evang. Gesamtkirchengemeinde
Wo: Esslingen

Treffpunkt für Trauernde

Das Trauercafé bietet Menschen in Trauer Gelegenheit, sich mit anderen Trauernden auszutauschen. Begleitet wird der Nachmittag von Mitgliedern des Trauerbegleitungsteams der Esslinger Hospizgruppe. Die Gespräche sind vertraulich.

Teilnehmen kann jeder trauernde Mensch unabhängig von einer Religionszugehörigkeit. Es handelt sich um keine geschlossene Gruppe. - Info: https://www.hospiz-esslingen.de/veranstaltungen/

Termin vollständig anzeigen
- Bad Waldsee und Bad Urach: Führen und Leiten von Ambulanten Hospizdiensten
Angeboten von: Diakonisches Werk Württemberg
-
Wo: Bad Waldsee und Bad Urach

für (zukünftig) verantwortliche Fachkräfte ambulanter Hospizdienste

3 Module

Hospizliche Versorgung und Sterbebegleitung von schwerkranken Menschen bekommt innerhalb und außerhalb von Hospizen und Palliativstationen eine immer größere Bedeutung. Die ambulante Hospizarbeit mit der ehrenamtlichen Sterbebegleitung gehört ins Zentrum der Netzwerke zur Betreuung sterbender Menschen. Eine Hospizgruppe zu führen setzt Kompetenzen zum Führen und Leiten voraus. Diese werden bei der angebotenen Weiterbildung vermittelt.

Relevante Konzepte aus der Führungs- und…

Termin vollständig anzeigen
88069 Tettnang: Herbstfest 2019 für Patinnen und Paten von AMALIE

Für Ehrenamtliche

Wo: 88069 Tettnang, Hopfengut Tettnang No. 20, Hopfengut 20

Achtung: Ortsänderung, bitte beachten

Am Montag, den 18.11.2019 möchten wir uns wieder bei euch für eure vielfältigen Einsätze bei uns im ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst bedanken. An diesem Abend begrüßen wir die in diesem Jahr ausgesendeten „Neuen“, bedanken uns bei denen, die bei AMALIE ausscheiden und haben die Möglichkeit zum Austausch mit unseren beiden Trägervertretern. Wir feiern (mit) euch im Hopfenmuseum „Hopfengut No. 20“ in Tettnang, siehe https://www.hopfengut.de/.

Wir beginnen den…

Termin vollständig anzeigen
Rheinstetten/Fo: Trauercafé Klatschmohn

In der Trauer nicht alleine bleiben

Wo: Rheinstetten/Fo, Räumen des Hospizvereins, Karlsruherstraße 44

Da sein - zuhören - erzählen - Trauer zulassen

Kommen Sie einfach vorbei. Das Trauerbegleitungsteam freut sich auf Sie – jeden 3. Dienstag im Monat immer 16 - 18 Uhr.

Sollte dieser Termin dauerhaft unpassend für Sie sein, können Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen 0151 - 57 42 57 33

Termin vollständig anzeigen
- Weingarten: Offenes Singen: "Schon ein ganz kleines Lied kann viel Dunkel erhellen."
Angeboten von: Hospizbewegung Weingarten-Baienfurt-Baindt-Berg e.V.
-
Wo: Weingarten

Mit diesem Spruch von Franz von Assisi möchten wir Sie einladen zum gemeinsamen Singen!

Singen tut Leib und Seele gut, lässt uns Gemeinschaft erfahren, bringt uns in Schwingung und andere Stimmung, stärkt und belebt. 

Wir singen einfache Lieder aus verschiedenen Kulturen, Kanons und leichtes Zweistimmiges. Es sind keinerlei Kenntnisse nötig!

Ein Spendenkässle steht bereit.

Termine: Do., 4.7.2019, Di 10.9.2019, Di 8.10.2019, Di 19.11.2019, Di 10.12.2019 jeweils 19 - 20.30 Uhr

Ort: Hospiz Ambulant, Vogteistr. 5, Weingarten

Mit Sabine Meier…

Termin vollständig anzeigen
Bruchsal: Regionale Mitgliederversammlung Nord-Baden
Angeboten von: Hospiz- und PalliativVerband Baden-Württemberg e. V.
Wo: Bruchsal

Ein Angebot für Mitglieder des Hospiz- und PalliativVerband Baden-Württemberg e.V.

Tagesordnung und weitere Informationen werden 4 Wochen vor Termin per E-Mail zugesandt und sind dann auch im geschützten Mitgliederbereich abrufbar.

Zeit: 10.00 – 15.00 Uhr

Leitung: Frank Schöberl, 2. stv. Vorsitzender

Termin vollständig anzeigen
Esslingen: Luzie in Lübeck – eine Geschichte für Jung und Alt
Angeboten von: Hospiz Esslingen der Evang. Gesamtkirchengemeinde
Wo: Esslingen

Vortragsreihe: Der Blick auf das Lebensende aus unterschiedlichen Perspektiven

In dieser bunten, facettenreichen Erzählung – wie das Leben eben ist – muss Luzie, 11 Jahre alt, den Tod ihres Vaters verkraften. Dieser stirbt in einem Hospiz in Lübeck. Aber sie muss auch großen Mut beweisen und mit ihren Freunden Reineldis Regenschirm, Kapitän Petersen und dem dicken Gregor viele Abenteuer bestehen. Dabei hat sie, trotz Trauer und Verlust, auch viel zu lachen. Die lebendig gestaltete Lesung von Ulrike Geiger wird untermalt von einem wundervollen Klavierspiel durch Helena Maschewski…

Termin vollständig anzeigen
- Ludwigsburg: Fortbildung: „Hospiz macht Schule“
Angeboten von: Hospiz- und PalliativVerband Baden-Württemberg e. V.
-
Wo: Ludwigsburg

Bei „Hospiz macht Schule“ handelt es sich um eine Projektwoche an Grundschulen. Ehrenamtlich engagierte Menschen aus der örtlichen Hospizgruppe oder einer Region führen die Projektwoche in einer dritten oder vierten Grundschulklasse durch.

Es geht darum den Kindern zu vermitteln, dass Leben und Sterben miteinander untrennbar verbunden sind. Eine frühe Auseinandersetzung mit Sterben und Tod ermöglicht den Kindern angstfrei an das Thema heranzugehen bzw. unbegründete Ängste zu minimieren. Die Themenschwerpunkte werden sach- und altersangemessen mit Gesprächen, Geschichten, Büchern…

Termin vollständig anzeigen
Baden-Baden: Lesung mit Musik für Trauernde
Angeboten von: Ambulanter Hospizdienst Baden-Baden
Wo: Baden-Baden

Spitalkirche Römerplatz Baden-Baden

Für weitere Informationen besuchen Sie https://www.hospizdienstbadenbaden.de/

Termin vollständig anzeigen
Dietenheim-Regglisweiler: Ich entscheide.
Angeboten von: Hospizgruppe Iller-Weihung

Infoveranstaltung zum Thema: Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Wo: Dietenheim-Regglisweiler, Kloster Brandenburg

Wie wichtig die persönliche Vorsorge ist!

  • Ein Arzt berichtet aus der Praxis: Prof. Dr. Eberhard Barth, Leiter Interdisziplinäre Operative Intensivmedizin, Universitätsklinikum Ulm
  • Ein Jurist erläutert die rechtlichen Grundlagen: Prof. jur. Konrad Stolz, Dozent in der Hochschule Esslingen mit Schwerpunkt Vorsorgende Verfügungen
  • Musikalische Umrahmung: Raphael Steber, Liedermacher und Theologischer Referent der Theresia-Hecht-Stiftung
  • Moderation: Dipl. theol. Albert Rau, Klinikseelsorger i.R.

Eintritt frei - um Spenden wird gebeten…

Termin vollständig anzeigen
Tübingen: 13. Tübinger Fachtag Palliative Care
Angeboten von: Südwestdeutsches Tumorzentrum CCC

Palliative Care – Ein Thema für alle Lebensalter

Wo: Tübingen

„Mitten im Leben sind wir vom Tod umfangen“, so beginnt Luthers Nachdichtung eines gregorianischen Chorals aus dem 8. Jahrhundert. Der Tod kommt mitten ins Leben von Kindern, von Frauen und Männern, jungen wie alten. 

Somit ist auch Palliative Care ein Thema für alle Lebensalter. Und diesem Aspekt widmen wir unseren diesjährigen Palliativtag: Es geht um die Palliativversorgung von Kindern, um Hilfsangebote für Menschen, denen eine schwere Krankheit die Lebenspläne durchkreuzt und um die Trauer um nicht gelebtes Leben.

Ergänzt und vervollständigt werden die Ausführungen…

Termin vollständig anzeigen
- 88045 Friedrichshafen: Kindertrauergruppe
-
Wo: 88045 Friedrichshafen, Margaretenstraße 41

Weitere Informationen siehe Anhang.

Termin vollständig anzeigen
- 88212 Ravensburg: Kindertrauergruppe
-
Wo: 88212 Ravensburg, Mehrgenerationenhaus Gänsbühl, Herrenstraße 43

Weitere Infos siehe Anhang.

Termin vollständig anzeigen
Kinderhospiz St. Nikolaus: Gemeinsame Fahrt zum Tag der Offenen Tür

Für Ehrenamtliche

Wo: Kinderhospiz St. Nikolaus

Abfahrtsorte und -zeiten werden noch genannt.

Termin vollständig anzeigen
Plochingen: Trauercafé Regenbogen
Angeboten von: Hospizgruppe Plochingen
Wo: Plochingen, Bruckenwasen, Café Steiner am Fluss

Weitere Infos siehe Trauercafé Regenbogen

Termin vollständig anzeigen
Freiburg: Regionale Mitgliederversammlung Süd-Baden
Angeboten von: Hospiz- und PalliativVerband Baden-Württemberg e. V.
Wo: Freiburg

Ein Angebot für Mitglieder des Hospiz- und PalliativVerband Baden-Württemberg e.V.

Tagesordnung und weitere Informationen werden 4 Wochen vor Termin per E-Mail zugesandt und sind dann auch im geschützten Mitgliederbereich abrufbar.

Leitung: Helena Gareis, Vorstandsmitglied

Zeit: 10.00 - 15.00 Uhr
 
Bitte beachten Sie den geänderten Termin!
Termin vollständig anzeigen
- Keltern-Ellmendingen: Kriegserbe in der Seele

Vortrag mit Dr. phil. Udo Baer

-
Wo: Keltern-Ellmendingen, Räume des Ambulanten Hospizdienstes Westlicher Enzkreis, Ettlinger Str. 15

Wer Menschen in ihrer letzten Lebensphase begleitet, begegnet den traumatischen Folgen der Kriegserfahrungen in zweifacher Weise: viele der Menschen, die begleitet werden, sind traumatisiert und oft wird das Trauma wieder lebendig. Und andererseits haben Menschen, die in der Pflege oder als pflegende
Angehörige tätig sind, oft selbst über Eltern und Großeltern die Traumafolgen als zweite Generation mitbekommen.

Wie sich das zeigt, wie wir damit umgehen können, was uns und denen, die wir begleiten hilft, das ist Thema des Vortrages.

Eintritt frei – um Spende wird gebeten…

Termin vollständig anzeigen
Vorbereitungskurs für die psycho-soziale Begleitung sterbender Menschen und ihrer Angehörigen

ab 29. November 2019 bis 24. April 2020

Die Hospizbewegung mit ihren Hospiz- und Sitzwachengruppen steht für die psycho-soziale Begleitung schwerstkranker und sterbender Menschen und ihren Angehörigen.

Dieser Kurs ist die Voraussetzung zur ehrenamtlichen Mitarbeit in einer Hospizgruppe und bereitet auf die Begleitung schwerstkranker und sterbender Menschen und deren Angehörigen vor.

Erkrankt ein Mensch schwer oder liegt er gar im Sterben, so ist dies meist eine sehr große Krise für den Betroffenen selber, aber auch für das ganze System Familie, das um ihn herum ist. Ein Prozess wird durchlebt, der für die…

Termin vollständig anzeigen
71634 Ludwigsburg: Bruderherz – Ich hätte dir so gern die Welt gezeigt

Autorenlesung mit Marian Grau

Wo: 71634 Ludwigsburg, Markt 8

Marian Grau ist 9 Jahre alt, als sein schwer behinderter Bruder Marlon stirbt. Fast 10 Jahre lang war das einzige Reiseziel das Kinderhospiz. Nach Marlons Tod machte sich Marian mit seiner Mutter Manuela auf, gemeinsam die Welt zu entdecken. Aus einer Reise nach Kambodscha wurden Dutzende in 39 verschiedene Länder dieser Welt - immer mit dabei: Marlon.

„Bruderherz“ ist eine Hommage sowohl an das Reisen und diese Welt, als auch an den „besten Bruder überhaupt“.

Begleitet wird der Abend mit Musik von Songwriterin Hanna Uxa

Durch den Abend begleiten:

  • Kirsten…
Termin vollständig anzeigen

Termine 1 - 30 von insgesamt 84.

time-1013622_1920.jpg