Chronologische Übersicht über alle Meldungen

Do, 05.11.2015 Wochenende auf der Kreuzbachthalhütte

Gemeinsamer Wochenendausflug der Kindertrauergruppe des Kinderhospizdienstes Amalie Landkreis Ravensburg und Bodenseekreis und der GeschwisterZeit vom 9. – 11.10 2015

Ein Bericht von Emely, Lena, Emilie und Jule

Nach langer Vorfreude ging es endlich los. Das Hüttenwochenende der Geschwisterzeit 2015.

Dieses Mal wieder zusammen mit der Kindertrauergruppe „Sonnenstrahl“.

Am 9.10.2015 war Anreise ab 16.00 Uhr.

Vollständiger Artikel
Do, 05.11.2015 Hospiz- und Palliativversorgung - Gesetz im Bundestag beschlossen

Die ambulante und stationäre Versorgung sterbender Menschen in Deutschland wird gestärkt und flächendeckend ausgebaut, so der mehrheitliche Beschluss auf der 133. Sitzung des Bundestages am 05.11.2015.

Weitere Informationen:

Vollständiger Artikel
Sa, 31.10.2015 Mehr als ein Geburtstagsständchen

Die Musikhalle war am vergangenen Freitag, 30. November 2015 bestens gefüllt, als zum 10jährigen Geburtstag des Bosch Jazzchors Vocal Ignition eingeladen wurde und Gäste aus Nah und Fern einen musikalischen Konzertabend genossen haben. Mit „Jetzt ist Sommer“ wurde der Abend fröhlich eröffnet und „The Good Vibrations“ war nicht nur gut hörbar, sondern auch den ganzen Abend im begeisterten Publikum spürbar.

Vollständiger Artikel
Sa, 31.10.2015 Info-Material Sterbebegleitung

Die Diözese Rottenburg-Stuttgart hat umfangreiches Informationsmaterial zum Thema zusammengestellt. Auf ihrer Website sind zahlreiche Beiträge in Wort und Bild zu finden, die aus verschiedenen Blickwinkeln Orientierung in der Debatte um die Sterbehilfe bieten und die Position der katholischen Kirche verdeutlichen.

Unter nachfolgendem Link sind alle Beiträge zum Thema Sterbebegleitung zu finden:

Vollständiger Artikel
Fr, 30.10.2015 Wir können dem Leben nicht mehr Stunden, den Stunden aber mehr Leben geben

Schon im April und Mai 2015 hatte die Hospizgruppe mit verschiedenen Veranstaltungen auf das Jubiläumsjahr aufmerksam gemacht. Am vergangenen Wochenende wurde nun das 20-jährige Bestehen in großem Stil sehr würdevoll gefeiert.

Vollständiger Artikel
Fr, 30.10.2015 Rück­blick auf die An­fän­ge

Von Ursula Martin 14. Oktober 2015

Vollständiger Artikel
Fr, 30.10.2015 In­ter­view: "Sich dem Tod von ei­ner an­de­ren Sei­te nä­hern" 
 
sz 8. Oktober 2015

Bad Waldsee - Der Bad Waldseer Hospizverein feiert in diesem Jahr 20-jähriges Bestehen. Anlässlich dieses Jubiläums hat die Koordinatorin des Vereins, Monika Winstel, der SZ von den bevorstehenden Aktionen berichtet.

Frau Winstel, wie läuft das Jubiläumsjahr ab?

Vollständiger Artikel
Di, 27.10.2015 Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Am Mittwoch, den 21. Oktober war Rechtsanwältin Ute Coulmann wieder einmal beim Hospizverein Rheinstetten zu Gast. Und wieder war der große Saal im Zentrum Rösselsbrünnle bis zum letzten Platz gefüllt. Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung – Ute Coulmann konnte diese juristischen Begriffe gewohnt kompetent und doch sehr unterhaltsam erläutern und gab viele praktische Beispiele aus ihrer langjährigen Erfahrung zusammen mit hilfreiche Tipps zum Besten. Ein herzliches Dankeschön der Referentin für eine informative und gelungene Veranstaltung!

Vollständiger Artikel
Fr, 23.10.2015 Gedenkfeier am 16. Oktober 2015 für im Hospiz Verstorbene

Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus…“

stand als Überschrift über der diesjährigen Gedenkfeier für Verstorbene des Hospizes im Franziskuszentrum. Innehalten und sich erinnern - einmal im Jahr nehmen sich Angehörige, Freunde, ehren- und hauptamtliche Mitarbeiterinnen des Hospizteams Zeit zum Gedenken aller Frauen und Männer, die seit Oktober des letzten Jahres im Hospiz verstorben waren.

Vollständiger Artikel
Fr, 23.10.2015 Infostand zum Welthospiztag: Ängste am Lebensende nehmen

Der Ambulante Hospizdienst Friedrichshafen informierte am Freitag, 9. Oktober 2015 über seine Arbeit. Die Koordinatorin, Birgitta Radau, und weitere Mitarbeiterinnen waren am Antoniusbrunnen in der Fußgängerzone, um die Fragen der Passanten zu beantworten. Diese Aktion war aus Anlass des Welthospiztags, der jedes Jahr am zweiten Samstag im Oktober stattfindet.

Vollständiger Artikel
Do, 22.10.2015 Informationen zu Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

zusammengestellt von:
Rechtsanwältin & Mediatorin
Dozentin für Pflegeberufe
Ute Coulmann

Samuel-Friedrich-Sauter-Str. 7
75038 Flehingen
Tel.: 07258 930864

Vollständiger Artikel
Do, 22.10.2015 Seminarbericht Fortbildungs-Seminar Kloster Lichtenthal

Fortbildungs-Seminar Kloster Lichtenthal Baden Baden 16/17 Oktober 2015-10-19

Der kreisrund bestuhlte Kassian-Saal – in einem renovierten alten Wirtschaftsgebäudes der Klosteranlage Lichtenthal in Baden Baden – mit dem liebevoll arangierten Kerzenlicht im Zentsrum, liess gleich zu Beginn des Seminares die mit positiver Energie geladene Atmosphäre erspüren.

Nach dem Abendessen begann der offizielle Teil des Abends mit der Vorstellung der 25 „Neuen“ und „Alten“ Hospizhelfer/-innen, sowie diversen Infos aus dem Vorstand.

Vollständiger Artikel
Mo, 19.10.2015 Entsendungsgottesdienst

(my) In einem feierlichen ökumenischen Gottesdienst in der Pankratius Kapelle in Altwiesloch, wurden vergangene Woche elf neue Hospizhelferinnen und -helfer gesegnet und "entsendet".

Nach einer sechsmonatigen vorwiegend theoretischen Vorbereitungszeit und einem vierwöchigen Praktikum im Hospiz Agape, konnten die neuen ehrenamtlichen Hospizhelferinnen und -helfer im Rahmen eines feierlichen ökumenischen Gottesdienstes die Segnung empfangen und ihre Urkunden entgegennehmen. Dazu erhielten sie noch einen kleinen Engel und eine Rose.

Vollständiger Artikel
Fr, 16.10.2015 Zeitungsberichte zum Welthospiztag

siehe Galerie.

Vollständiger Artikel
Mo, 12.10.2015 Fotoworkshop für junge Leute 10./11.09.2015

„Ein Bild für Dich“ war das Motto des Workshops der Jugendtrauergruppe am letzten Ferienwochenende. 7 Jugendliche haben zusammen mit der Fotografin Angelika Kamlage, Michael Friedmann und Nicola Rupps vom Kinder- und Jugendhospizdienst zwei intensive Tage mit Fotografie, Techniken, Bildbearbeitung, Essen, Lachen und Gesprächen verbracht. Ziel war es, Fotos zu erstellen, die die Jugendlichen mit einem Verstorbenen aus ihrer Familie in Verbindung bringen. Alle Jugendlichen haben in der letzten Zeit einen lieben Menschen aus ihrem nahen Umfeld verloren.

Vollständiger Artikel
Mi, 07.10.2015 Erklärfilm zur Hospizarbeit

Der DHPV hat zum Welthospiztag einen Film erstellt, der die wichtigsten Fragen rund um die Hospizarbeit beantworten möchte: Welche Angebote gibt es? Was können hospizliche Begleitung und palliative Versorgung leisten, wo können sie helfen? Wer ist Ansprechpartner für schwerstkranke und sterbende Menschen und ihre Angehörigen, wer engagiert sich für sie? Was macht eigentlich die Koordinatorin eines ambulanten Hospizdienstes, wann helfen die Palliativmedizinerin und die spezialisierte Pflegefachkraft? Vor allem: Welche tragende Rolle spielen die vielen tausend Ehrenamtlichen.

Vollständiger Artikel
Mo, 05.10.2015 Rückblick zum „Tag des Engagements“

Beim „Tag des Engagements“ am 26. September 2015 in Nellingen an der Halle hatte auch der Hospizdienst einen Stand aufgebaut, um über die Arbeit zu informieren und an der Mitarbeit interessierten Besuchern eine Vorstellung von der Begleitung Sterbender und ihrer Angehörigen zu vermitteln.

Die Besucher konnten Flyer und Jahresberichte mitnehmen, einen Blick in verschiedene Bücher über die Sterbebegleitung werfen und mit den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen ins Gespräch kommen.

Vollständiger Artikel
Fr, 02.10.2015 Trauerwanderung durch den Nusslocher Wald
(TIM)Bei traumhaft sonnigem Herbstwetter fand am vergangenen Mittwoch die Trauerwanderund der Ökumenischen Hospizhilfe südliche Bergstraße e.V. statt. Sie führte in einem zweieinhalb stündigem Rundweg durch die Weiße Hohle im Nusslocher Wald und endete an dem Kreuz, an dem Waldgottesdienst stattfindet. Insgesamt wanderten 14 Personen, davon vier Ehrenamtliche der Hospizhilfe. Einige kannten sich bereits aus den monatlich stattfindenten Begegnungen im Trauercafé.
Vollständiger Artikel
Fr, 02.10.2015 Ü14-Ausflug

Am 27. September fand zum ersten Mal ein spezieller Ausflug nur für trauernde Jugendliche „Ü14“ (also alle älter als 14 Jahre) statt. Hier sollten sich gerade die treffen, die bei unseren Familienangeboten eher „Nein“ sagen. Nach längerer Planung ermöglichten nicht zuletzt die Spende unseres Dienstautos durch die KIWANIS Überlingen und die Spende eines Mietwagens durch das Autohaus Bleicher in Friedrichshafen eine Fahrt zur Superbike-IDM (internationale Motorradmeisterschaft) auf dem Hockenheimring.

Vollständiger Artikel
Fr, 02.10.2015 Fast 2900 Euro für Kinderhospizdienst

Die „Lange Nacht der Kammermusik“ mit Künstlern aus der Region am 19. September 2015 im GZH wurde nicht nur vom Publikum begeistert aufgenommen. Sie brachte auch einen erfreulichen Spendenerlös von 2853 Euro für den Ambulanten Kinderhospizdienst Bodenseekreis.

Organisator Jürgen Jakob mit Kollegen überreichte an Barbara Weiland vom Kinderhospizdienst einen Scheck und kündigte eine Wiederholung im nächsten Jahr an. Alle Kammermusikfreunde können sich den Termin schon vormerken: Samstag, 24. September 2016, wieder von 19 bis 23 Uhr.

(aus: Südkurier, 30.09.2015)

Vollständiger Artikel
Di, 29.09.2015 Ambulante Hospizförderung - Statistik-Datei aktualisiert

Eine aktualisierte Statistik-Datei für die Dokumentation der Begleitungen der durch § 39a SGB V geförderten Hospizdienste in Baden-Württemberg ist Ende September 2015 erschienen. Hospiz- und Sitzwachengruppen erhalten sie ab sofort bei ihrem jeweiligen ServicePoint Hospiz - die Adressen finden Sie hier.

Die Änderungen betreffen:

Vollständiger Artikel
Do, 24.09.2015 Gruppe der Ehrenamtlichen im Ambulanten Kinderhospizdienst Ludwigsburg wächst

Am Sonntag, 13. September 2015 wurden in der Katholischen Kirche Marbach sieben neue Ehrenamtliche in einem feierlichen Gottesdienst für ihren Einsatz im Ambulanten Kinderhospizdienst beauftragt. Seit Mai 2015 haben sie sich beim Vorbereitungskurs unter der Leitung von Sabine Horn mit Sterben, Tod und Trauer auseinandergesetzt und Wichtiges über die Begleitung von Familien in solch schwierigen Lebenssituationen erfahren.

Vollständiger Artikel
Mi, 23.09.2015 Glückwunsch: 11-jähriges Jubiläum von „Theater Q-rage“ mit einer Benefizveranstaltung gefeiert

Das kreative Team um das Theater Q-rage, Sandra Hehrlein, Jörg Pollinger und Michael Fiedler organisierte mit viel Engagement und Liebe zum Detail anlässlich ihres 11-jährigen Jubiläums einen farbenfrohen und sehr unterhaltsamen Benefizabend. Viele befreundete Künstler präsentierten den Gästen ein kurzweiliges Repertoire. Natürlich durfte auch ein Zusammenschnitt aus den verschiedensten Charakteren ihrer eigenen Theaterevents „Mord(s)dinner“ und „BusKultour“ nicht fehlen.

Vollständiger Artikel
Di, 15.09.2015 Der Blick übers Land weitet die Seele

VON IRMGARD WALDERICH

GOMARINGEN. Unser Startpunkt ist denkbar unspektakulär: auf einem Supermarktplatz am Rand von Gomaringen. Nur wenige Schritte weiter stecken wir schon mitten in Wiesen und Felder. Aber Friedel Klett und Günter Vollmer sind nicht in erster Linie wegen der schönen Landschaft unterwegs. Seit diesem Jahr bietet der Gomaringer Hospizdienst Trauerspaziergänge an. Gänge durch schöne Natur, deren Ziel es in erster Linie ist, Trost zu spenden.

Vollständiger Artikel

Seiten