Stellenangebote der baden-württembergischen Hospizbewegung

Der Evangelische Diakonieverband ist Träger verschiedener Beratungsdienste im Landkreis Böblingen mit insgesamt 55 Mitarbeitenden.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Ökumenischen Hospizdienst Böblingen eine/n

Koordinator/in für den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst

Die Stelle ist unbefristet mit einem Stellenumfang von 90% zu besetzen, der Dienstsitz ist in Holzgerlingen.

Zu den Aufgaben gehören

  • Den Erstkontakt, die Beratung und Begleitung von Familien mit schwerstkranken Kindern und Jugendlichen
  • Die Gewinnung, Qualifizierung und Koordination von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Öffentlichkeitsarbeit und Vernetzung
  • Dokumentation der Begleitungen

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, wenn Sie

  • über eine abgeschlossene Pflege- oder pädagogische Ausbildung oder Fachhochschul/Hochschulabschluss im Bereich Pflege, Sozialpädagogik oder vergleichbaren Abschluss im sozialen Bereich verfügen
  • eine mindestens dreijährige hauptberufliche Tätigkeit in einem der vorgenannten Berufsfeld haben
  • eine Zusatzqualifikation in (Pädiatrische-)Palliativ-Care abgeschlossen haben oder die Bereitschaft mitbringen, diese Ausbildung zeitnah nachzuholen
  • den Nachweis eines Koordinatoren- und Führungskompetenzseminars haben oder die Bereitschaft mitbringen, diese Weiterbildungen zeitnah nachzuholen
  • selbstverantwortlich arbeiten wollen und trotzdem teamfähig sind
  • einen eigenen PKW und Führerschein Klasse B besitzen
  • als Mitglied der Evangelischen Kirche (oder ersatzweise einer Mitgliedskirche der ACK) unseren diakonischen Auftrag mittragen

Dafür bieten wir Ihnen eine herausfordernde Aufgabe mit hohem Gestaltungsspielraum, Integration in ein motiviertes Team, eingehende Unterstützung durch Fachberatung, Fortbildung und Supervision sowie eine Vergütung gemäß EG 9 TVöD/KAO.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden begrüßt.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Maier (Telefon 07032/7999-207) gern zur Verfügung.


Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte ausschließlich per Post bis zum 24.02.2018 an den

Evang. Diakonieverband im Landkreis Böblingen

Herrn Fleischmann

Landhausstraße 58

 71032 Böblingen

www.edivbb.de

Anhang Size
KiHo90prozent.pdf 117.96 KB

Zur Vervollständigung unseres Pflegeteams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Gesundheits- und Krankenpfleger/In

In Voll oder Teilzeit


Folgende Voraussetzungen sollten Sie mitbringen / sind wünschenswert:
Berufsabschluss zum examinierten Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w)
- Bereitschaft zum Arbeiten im Schichtdienst (3 Schichten)
- Berufserfahrung
- Erfahrung in der Palliative Pflege
- Beschäftigungsumfang 75 % – 100 %

Bewerbungen können mit normaler Post oder per E-Mail eingereicht werden.

Kontakt:

OH Odenwald Hospiz gGmbH

Magdalena Baier

Pater-Josef-Eckstein-Straße 21a

74731 Walldürn

Telefon: 06282-92643-101

Fax: 06282-92643-111

E-Mail: info@odenwald-hospiz.de

Seit 1996 begleitet der Hospizdienst Rastatt e.V. im nördlichen Landkreis Rastatt schwer kranke und sterbende Menschen sowie ihre Angehörigen zu Hause, im Pflegeheim und im Krankenhaus.

Zum 1. April 2018 suchen wir

eine/n Koordinator/in für den ambulanten  
Erwachsenenhospizdienst (in Teilzeit)

Aufgaben:

  • Koordination der Hospizeinsätze für Erwachsene
  • Suche, Schulung, Koordination und Betreuung von ehrenamtlichen MitarbeiterInnen
  • Organisation und Durchführung von Fortbildungen
  • Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern
  • Beratung zur Patientenverfügung
  • Konzeption und Gestaltung der Öffentlichkeitsarbeit
  • Begleitung von Trauernden
     

Voraussetzungen:

  • Sie erfüllen die Voraussetzungen nach SGB V §39a oder sind bereit sich diese kurzfristig anzueignen, d.h. Hochschulausbildung aus dem Bereich Pflege, Sozialarbeit oder Ausbildung im Bereich Kranken-/Altenpflege mit Qualifizierung für Palliative Care, Koordination und Führungskompetenz
  • Berufserfahrung in der Hospizarbeit oder einer artverwandten Tätigkeit
  • Freude an Teamarbeit mit Ehrenamtlichen und Mitarbeit in einem bürgerschaftlich geprägten Verein mit leistungsstarken Kooperationspartnern.

Wir bieten einen vielseitigen und interessanten Arbeitsplatz. Die Arbeitszeiten sind flexibel gestaltbar.  Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an die AVR des Deutschen Caritasverbandes.

Unter www.hospizdienst-rastatt.de finden Sie weitere Informationen.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen – vorzugsweise online – an:

Hospizdienst Rastatt e.V.
Susanne Fietz
Carl-Friedrich-Str. 10
76437 Rastatt
s.fietz@hospizdienst-rastatt.de

Für Fragen vorab dürfen Sie sich gerne an Frau Susanne Fietz unter 07222 775-40 wenden.

Anhang Size
Stellenanzeige.pdf 236.62 KB

Hospiz „Arista“ - Stationäres Hospiz für Landkreis und Stadt Karlsruhe

Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir zum 1. März 2018 oder früher

Examinierte Pflegefachkräfte
(50% - 80% einer Vollstelle)

Wir wünschen uns:

  • Berufserfahrung als Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w) oder Altenpfleger (m/w)
  • Palliative Care Weiterbildung oder die Bereitschaft diese zu absolvieren
  • Sozialkompetenz, Einfühlungsvermögen, Kommunikationsfähigkeit
  • Freude am selbständigen und verantwortungsvollen Arbeiten in einem interdisziplinären Team
  • Identifikation mit dem Hospizgedanken
  • Einsatzbereitschaft, Kreativität und Flexibilität

Zu Ihren Aufgaben im Hospiz „Arista“ gehören:

  • die individuelle palliative Pflege und Betreuung unserer Gäste
  • die Begleitung der Angehörigen und Freunde
  • die Zusammenarbeit im interdisziplinärem Team

Wir bieten einen unbefristeten Arbeitsvertrag, eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit großer Eigenverantwortung, regelmäßige Teamsitzungen und Supervision, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, sowie die Vergütung nach AVR Diakonie Deutschland mit Zusatzversorgung.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, gerne auch per e-mail: info@hospiz-arista.de

Für Rückfragen stehen Ihnen Christiane Fellmann, Leiterin des Hospizes oder Christine Feuchter, stellv. Leiterin, gerne unter Tel. 07243-945420 zur Verfügung.

Hospiz und Palliativzentrum „ Arista“

Pforzheimer Straße 31a – c

76275 Ettlingen

Anhang Size
Das Hospiz.pdf 135.2 KB

Der Evangelische Diakonieverband ist Träger verschiedener Beratungsdienste im Landkreis Böblingen mit insgesamt 65 Mitarbeitenden.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Ökumenischen Hospizdienst Böblingen eine/n

Koordinator/in für den ambulanten Erwachsenenhospizdienst

Die Stelle ist unbefristet mit einem Stellenumfang von bis zu 50% zu besetzen, der Dienstsitz ist in Holzgerlingen.

Zu den Aufgaben gehören

  • Kontaktaufnahme, Erstbesuch und psychosoziale Beratung bei Schwerstkranken, Sterbenden und deren Angehörigen
  • Die Gewinnung, Qualifizierung und Koordination von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Durchführung von Angeboten für Trauernde
  • Öffentlichkeitsarbeit und Vernetzung
  • Dokumentation der Begleitungen

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, wenn Sie

  • über eine abgeschlossene Pflege- oder pädagogische Ausbildung oder Fachhochschul/Hochschulabschluss im Bereich Pflege, Sozialpädagogik oder vergleichbaren Abschluss im sozialen Bereich verfügen
  • eine mindestens dreijährige hauptberufliche Tätigkeit in einem der vorgenannten Berufsfeld haben
  • eine Zusatzqualifikation in Palliativ-Care abgeschlossen haben oder die Bereitschaft mitbringen, diese Weiterbildung zeitnah nachzuholen
  • den Nachweis eines Koordinatoren- und Führungskompetenzseminars haben oder die Bereitschaft mitbringen, diese Weiterbildungen zeitnah nachzuholen
  • selbstverantwortlich arbeiten wollen und trotzdem teamfähig sind
  • einen eigenen PKW und Führerschein Klasse B besitzen
  • als Mitglied der Evangelischen Kirche (oder ersatzweise einer Mitgliedskirche der ACK) unseren diakonischen Auftrag mittragen

Dafür bieten wir Ihnen eine herausfordernde Aufgabe mit hohem
Gestaltungsspielraum, Integration in ein motiviertes Team, eingehende
Unterstützung durch Fachberatung, Fortbildung und Supervision sowie
eine Vergütung gemäß EG 9 TVöD/KAO. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden begrüßt.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Maier (Telefon 07032/7999207) gern zur Verfügung. Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte ausschließlich per Post bis zum 28.01.2018 an den

Evang. Diakonieverband im Landkreis Böblingen, Herrn Fleischmann
Landhausstraße 58, 71032 Böblingen

www.edivbb.de

Anhang Size
2017-11_stellenausschreibung.pdf 24.61 KB
Stellenangebote der baden-württembergischen Hospizbewegung abonnieren