Stellenangebote der baden-württembergischen Hospizbewegung

Stellenausschreibung: Kaufmännische Assistenz (m/w) für die Sitzwache des Hospiz Stuttgart

  • HPVBW

Die Sitzwache des HOSPIZ STUTTGART sucht zum schnellstmöglichen Beginn eine

Kaufmännische Assistenz (m/w)

Die Sitzwache des HOSPIZ STUTTGART begleitet schwer kranke und sterbende Menschen sowie ihre Angehörigen in Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern in Stuttgart. Dienstort ist die Diemershaldenstraße 7-11 in Stuttgart, die dienstliche Inanspruchnahme beträgt 50 v. H.
Ihre Aufgaben:

  • Veranstaltungs- und kursbezogene Vorbereitungs- und Zuarbeit
  • Zuarbeit für die Leitung der Sitzwache
  • Abrechnungen / Barkasse
  • Spendenbearbeitung
  • Allgemeine Sekretariatsaufgaben

Weitere Infos: 

Stellenausschreibung:

  • HPVBW

  Der Evangelische Diakonieverband ist Träger verschiedener Beratungsdienste im Landkreis Böblingen mit insgesamt 65 Mitarbeitenden.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Ökumenischen Hospizdienst Böblingen

eine/n Koordinator/in für den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst

Die Stelle ist unbefristet mit einem Stellenumfang von 90 % zu besetzen, der Dienstsitz ist in Holzgerlingen.

Zu den Aufgaben gehören:

  • Erstkontakt, Beratung und Begleitung von Familien mit schwerstkranken Kindern und Jugendlichen
  • Gewinnung, Qualifizierung und Koordination von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Öffentlichkeitsarbeit und Vernetzung
  • Dokumentation der Begleitungen

Weitere Infos: 

Stellenausschreibung:

  • HPVBW

Der Verein Große Hilfe für kleine Helden e.V. sucht baldmöglichst einen

Koordinator (w/m)

Beschäftigungsumfang 50 – 100 %

für ein unbefristetes Arbeitsverhältnis.

Aufgabenbereich:

Begleitung und Beratung der Familien, Organisation von Unterstützungsangeboten, Personalgewinnung, -entwicklung und -führung, Personaleinsatzplanung, Netzwerkarbeit, Öffentlichkeitsarbeit, Organisation von Aktivitäten und Besprechungen, allgem. Verwaltungsarbeit (Erstellen von Infobriefen, Statistiken etc.).

Weitere Infos: 

Stellenausschreibung: Hospiz- und Pflegedienstleitung nach Eningen unter Achalm

  • HPVBW

Die Paul Wilhelm von Keppler-Stiftung (Sindelfingen) ist die größte katholische Altenhilfeträgerin in Baden-Württemberg. In 23 Seniorenzentren mit 2.000 Pflegeplätzen, in vier ambulanten Diensten und einem stationären Hospiz beschäftigt die kirchliche Stiftung rund 2.000 Mitarbeitende. Sie ist in 23 Seniorenwohnanlagen tätig und empfängt in 12 Tagespflegeeinrichtungen täglich 170 Gäste.

Für unser Hospiz Veronika Eningen unter Achalm mit acht Einzelzimmern suchen wir zum 1. Oktober 2018 wegen Berentung des Stelleninhabers die

Hospiz- und Pflegedienstleitung (Vollzeit; unbefristet).

Ihre Aufgaben:

Als Hospiz- und Pflegedienstleitung sind Sie verantwortlich für die sach- und fachkundige Organisation und Planung der Pflege, palliativmedizinischen Betreuung und der psychosozialen Begleitung der Gäste im Hospiz. Sie orientieren sich dabei an den Grundsätzen der Hospizarbeit und der Palliative Care sowie am Leitbild der Trägerin. Eine weitere zentrale Aufgabe ist die Steuerung der Gästeaufnahmen ins Hospiz. Sie sind verantwortlich für die Personalentwicklung sowie für die Qualitätssicherung und -entwicklung. Sie gestalten die konzeptionelle Weiterentwicklung der Angebote und verantworten gemeinsam mit der Regionalleitung des Verbunds „Keppler-Stiftung in der Region Reutlingen“ die wirtschaftliche Entwicklung.

Für alle Fachkräfte, ehrenamtlich Mitwirkenden, für die Gäste, Angehörigen, Ärzte und Therapeuten sind Sie die erste Ansprechperson. Sie repräsentieren das Hospiz im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit und durch die Mitarbeit in Gremien sowie in den regionalen Qualitätszirkeln. Die Hospiz- und Pflegedienstleitung ist Mitglied des Leitungsteams im Regionalverbund.

Stellenausschreibung: Einsatzleitung für den Hospizdienst Zabergäu

  • HPVBW

Die Diakonie-/Sozialstation Brackenheim-Güglingen sucht für den Hospizdienst Zabergäu zum 01.01.2018

eine Einsatzleitung (m/w)

Anstellungsumfang 30%

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Koordination der Aktivitäten des ambulanten Hospizdienstes (Patientenbesuch, Einsatzplanung/Einsatzsteuerung ehrenamtlich tätiger Hospizbegleiter/innen)
  • Beratung von schwerkranken Menschen und deren Angehörigen
  • Erstbesuche, Dokumentation und Qualitätssicherung
  • Gewinnung, Auswahl und Qualifizierung von ehrenamtlichen Hospizbegleiter/innen, sowie die Durchführung von  Gruppenabenden mit den ehrenamtlichen Hospizbegleiter/innen
  • Mitverantwortung für die Öffentlichkeitsarbeit
  • Mitverantwortung für die Vernetzung und Kooperation mit anderen Diensten und Einrichtungen in unserer Region
     

Weitere Infos: 

Stellenausschreibung: Pflegefachkräfte (m/w) nach Backnang

  • HPVBW

Wir sind Träger der Hospizarbeit im Rems-Murr-Kreis und begleiten und betreuen schwerkranke und sterbende Menschen in unseren verschiedenen Aufgabenbereichen.

Für unser Stationäres Hospiz in Backnang und die Spezialisierte ambulante Palliativversorgung (SAPV) im gesamten Landkreis suchen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt mehrere

Pflegefachkräfte (m/w)

denen es wichtig ist, unseren Hospizgästen und Palliativpatienten ein menschenwürdiges und selbstbestimmtes Leben bis zum Tod zu ermöglichen.

Wenn Sie bereits Berufserfahrung als Gesundheits- und Krankenpfleger/in oder Altenpfleger/in mitbringen, sich mit den Zielen der Hospiz- und Palliativarbeit identifizieren, ganzheitlich auf die Bedürfnisse der uns anvertrauten Menschen einlassen können, auch die Angehörigen im Blick haben und teamfähig sind, freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Die gute Zusammenarbeit mit ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen, Kliniken und ärztlichen Diensten ist ein wichtiger Bestandteil der Arbeit. Sie sollten Bereitschafts- oder Nachtdiensten übernehmen können. Idealerweise besitzen Sie bereits eine abgeschlossene  Palliativ-Care–Weiterbildung.

Weitere Infos: