Adressen-Überblick
Auswahl: Krebs

Einrichtung
Ambulante Krebsberatung Freiburg

Ein Angebot des Krebsverbandes Baden-Württemberg e.V.

Ambulante Krebsberatung Karlsruhe

Ein Angebot des Krebsverbandes Baden-Württemberg e.V.

Ambulante Krebsberatung Mutlangen

Ein Angebot des Krebsverbandes Baden-Württemberg e.V.

Ambulante Krebsberatung Stuttgart

Ein Angebot des Krebsverbandes Baden-Württemberg e.V.

Ambulante Krebsberatung Tübingen

Ein Angebot des Krebsverbandes Baden-Württemberg e.V.

Der Krebs-Kompass

Der Krebs-Kompass wird von der gemeinnützigen Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. betrieben. Deren Ziel ist es, das Internet für den Krebspatienten und seine Angehörigen als Informationsquelle nutzbar zu machen.

Deutsche Krebsgesellschaft (DKG)

wissenschaftlich-onkologische Fachgesellschaft in Deutschland

Deutsche Krebshilfe e.V.

Das Ziel des gemeinnützigen Vereins Deutsche Krebshilfe e.V. ist es, die Krebskrankheiten in all ihren Erscheinungsformen zu bekämpfen.

Deutsches Krebsforschungszentrum(DKFZ), Heidelberg

Das Deutsche Krebsforschungszentrum(DKFZ), Heidelberg bietet umfassende Informationen sowie den "Krebsatlas" der Bundesrepublik Deutschland. Telefonische Auskunft zu Krebserkrankungen unter: 0800 - 420 30 40 täglich von 8.00 bis 20.00 Uhr (kostenlos)

INKA - Das Informationsnetz für Krebspatienten und Angehörige

INKA steht für "Informationsnetz für Krebspatienten und ihre Angehörigen" und will motivieren, sich eigenständig über die Krankheit und die entsprechenden Beratungsangebote zu informieren, um damit die Selbstheilungskräfte der Patienten zu unterstützen.

Krebsverband Baden-Württemberg e.V.

Der Krebsverband Baden-Württemberg e.V. ist ein Landesverband der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG). Er besteht seit 1973 und ist entstanden aus dem Zusammenschluss der früheren Landesverbände Baden (1926) und Württemberg (1928).

Der Krebsverband Baden-Württemberg e.V. wird ehrenamtlich geführt. Ziele sind u.a. die Beratung von Krebspatienten und Angehörigen, Unterstützung der Selbsthilfegruppen, Aufklärung und Information über Krebserkrankungen und Krebsnachsorge und vieles mehr. Über die Arbeit des Krebsverbandes informiert Sie in der Geschäftsstelle (siehe Adresse oben).

Der Krebsverband Baden-Württemberg e.V. führt auch eine ausführliche Liste von Aufgaben und Adressen der Tumorzentren und Onkologischen Schwerpunkte.

Onkologischer Schwerpunkt Ostwürttemberg

Onkologischer Schwerpunkt Ostwürttemberg - beteiligte Kliniken sind:Klinikum Heidenheim, Klinikum Schwäbisch Gmünd - Stauferklinik, Ostalb-Klinikum Aalen, St. Anna-Virngrund-Klinik Ellwangen.