Examinierte Gesundheits-und Krankenpfleger/innen/Altenpfleger/innen als Nachtwache nach Bietigheim-Bissingen

Das Hospiz Bietigheim-Bissingen wird Anfang 2022 von jetzt sieben Betten auf dann zwölf Betten erweitert. Daher möchten wir auch unser Palliativpflegeteam erweitern und suchen zum Herbst/Winter 2021 oder Frühjahr 2022

Examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger*innen oder Altenpfleger*innen als Nachtwache in Teilzeit

Im Hospiz Bietigheim-Bissingen werden sterbende Menschen gepflegt und begleitet. Die Patient*innen können ihre letzte Lebensphase in einer geschützten Atmosphäre in unserem Haus verbringen. Das Hospiz hat außerdem einen ambulanten Hospizdienst sowie Angebote zur Trauerbegleitung. Das Hospiz Bietigheim-Bissingen besteht seit dem Jahr 2000 und ist eine weithin anerkannte Einrichtung. Das Hospiz arbeitet auf der Grundlage eines christlichen Menschenbildes.

Sie passen zu uns, wenn Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Sie haben mehrjährige Berufserfahrung als Gesundheits- und Kranken- oder Altenpfleger*in.
  • Sie haben möglichst Vorerfahrung im Hospiz- oder Palliativbereich.
  • Sie identifizieren sich mit dem Hospizgedanken und sind bereit, sich auf die Begleitung von Schwerstkranken mit Ihren An- und Zugehörigen einzulassen.
  • Sie verfügen über Sozialkompetenz, Einfühlungsvermögen, Kommunikations- und Teamfähigkeit, die Bereitschaft und Fähigkeit zur persönlichen Reflexion.
  • Eigenverantwortliches und flexibles Arbeiten sind Ihnen wichtig.
  • Sie sind Mitglied einer Gemeinschaft oder Kirche, die der ACK (Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen) angehört.

Ihre Aufgaben im stationären Hospiz sind:

  • Palliative Pflege und Begleitung unter besonderer Beachtung der individuellen Bedürfnisse der Hospizpatient*innen.
  • Fachlich fundierte, individuelle und kreative Betreuung und Begleitung.
  • Zusammenarbeit im multiprofessionellen Team, das aus haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen besteht.

Wir bieten eine Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diak. Werkes Württemberg (AVR Wü) – angeglichen TVöD -Eingruppierung in P 8, einen unbefristeten Arbeitsvertrag und eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit großer Eigenverantwortung. Wir erwarten die Teilnahme an der regelmäßigen Supervision und bieten Fortbildungen sehr gerne an. Können Sie sich vorstellen, bei uns mitzuarbeiten? Dann nehmen Sie gerne telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit uns auf. Selbstverständlich behandeln wir Ihre Anfrage vertraulich. Über Bewerbungen freuen wir uns unter folgenden Adressen:

Hospiz Bietigheim-Bissingen
Petra Zuccalá
Gartenstraße 40/1
74321 Bietigheim-Bissingen
Tel.: 0 71 42 –
788 68 20 (vormittags)
pflegedienstleitung [at] hospiz-bietigheim-bissingen [Punkt] de