Anmeldung eröffnet für die Süddeutschen Hospiztage 2022

Beziehungsweise. Familie, Zu- und Angehörige in der Hospizarbeit

Anmeldungen sind ab 25. April 2022 über die Akademie Bad Boll möglich. – Während einer jeden Sterbebegleitung bildet sich ein besonderes Beziehungsgeflecht zwischen dem schwer kranken Menschen, seinen Angehörigen und Freunden und den Hospiz-Mitarbeiter_innen. Begleitende Haupt- und Ehrenamtliche sehen sich der Herausforderung gegenüber, die eigene Rolle zu finden, in jedem System „Familie“ aufs Neue – gerade in einer Zeit, in der diese Systeme vielgestaltiger werden. Um mit den eigenen Gefühlen und jenen der anderen angemessen umgehen zu können, bedarf es einer gelingenden Kommunikation aller Beteiligten.

Zielgruppe: haupt- und ehrenamtliche Hospiz-Mitarbeiter_innen
Kooperationsveranstaltung