Seminar: Unruhezustände und Delir bei Palliativpatient*innen

-
Stuttgart

Menschen in existenziell bedrohlichen Lebensphasen können aus verschiedenen Gründen verwirrt oder paranoid werden. Wir wollen über Symptome, deren Entstehungsursachen sowie Möglichkeiten der Begegnung damit sprechen.
Das Einbringen eigener Erfahrung im Umgang mit Betroffenen ist ausdrücklich erwünscht.

Zielgruppe

Palliative-Care-Fachkräfte und Palliativmediziner*innen

Referierende/ Leitung

Johannes Rieger

Anmeldung und weitere Informationen: https://www.elisabeth-kuebler-ross-akademie.de