Fortbildung: „Hospiz macht Schule“

Fr, 22. Nov. 2019 – Sa, 23. Nov. 2019
Ludwigsburg

Bei „Hospiz macht Schule“ handelt es sich um eine Projektwoche an Grundschulen. Ehrenamtlich engagierte Menschen aus der örtlichen Hospizgruppe oder einer Region führen die Projektwoche in einer dritten oder vierten Grundschulklasse durch.

Es geht darum den Kindern zu vermitteln, dass Leben und Sterben miteinander untrennbar verbunden sind. Eine frühe Auseinandersetzung mit Sterben und Tod ermöglicht den Kindern angstfrei an das Thema heranzugehen bzw. unbegründete Ängste zu minimieren. Die Themenschwerpunkte werden sach- und altersangemessen mit Gesprächen, Geschichten, Büchern und Filmausschnitten nahegebracht. Die Auseinandersetzung erfolgt in Kleingruppen. Es werden Collagen erarbeitet, Pantomimen dargestellt. Fantasiereisen, Meditationen sowie der Umgang mit Farben und Musik ergänzen die konkreten Gespräche mit den Kindern.
                                                                                                               
Die hier angebotene Fortbildung befähigt die Ehrenamtlichen (und ist Voraussetzung) zur Durchführung dieser Projektwochen.


Inhalte der Fortbildung:

  • Entstehung von „Hospiz macht Schule“
  • Die fünf Projekttage: Inhalte, Methoden, Materialien
  • Anleitung zur Planung, Organisation und Durchführung der Projekttage
  • Rahmenbedingungen für das Projekt

Ziel:

Qualifizierung zur Durchführung der Projektwoche in einer dritten oder vierten Grundschulklasse.

Arbeitsweise:

Vortrag, Diskussion, Kennenlernen der Materialien, Erfahrungsaustausch

Zielgruppe:

Ehrenamtlich Mitarbeitende aus Hospizdiensten in Baden-Württemberg (Erwachsenenhospizdienste, sowie Kinder- und Jugendhospizdienste).

Gebühr: € 150,- pro Teilnehmer/in für Mitglieder des Hospiz- und PalliativVerband Baden-Württemberg; € 180,- für Andere. - In der Gebühr sind Getränke, 2 x Nachmittagskaffee, ein Mittagessen sowie Unterrichtsmaterial enthalten.

Zeiten:

1. Tag: 13:00 bis 19:00 Uhr - 2. Tag: 9:00 bis 17:00 Uhr

Ort:

Andachtsraum im Senioren-Zentrum Haus Edelberg, Schlossgut Harteneck 3, 71640 Ludwigsburg

Referentin:

Nicola Rupps, Ehrenamtliche Kinderhospizbegleiterin, Kinder- und Jugendtrauerbegleiterin und Mentorin für "Hospiz macht Schule"

Teilnehmerzahl: min. 10 Personen, max. 20 Personen

Anmeldung:

ausschließlich schriftlich möglich mit u.a. Formular (PDF). - Verbindlich bis 6 Wochen vor Kursbeginn (Posteingangsstempel). - Anmeldeschluss: Montag, 14.10.2019


Edit 19.09.19: Zwischenzeitlich ist dieser Kurs ausgebucht - wir führen eine Warteliste.

Weitere Informationen entnehmen Sie der beigefügten Ausschreibung.

Fragen zum Kurs oder zu den Inhalten senden Sie bitte schriftlich an:

  • Petra Bechtel, Referentin des Vorstandes, E-Mail: petra.bechtel @ hpvbw.de