Ernährung am Lebensende

Mo, 08. Juli 2019 19:00
Ravensburg, Hospizräume, Eisenbahnstraße 40

Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen. Und wenn das nicht mehr geht?

Verhungern und Verdursten lassen – nein, das darf nicht sein!

Aber was braucht ein Mensch am Ende seines Lebens?

Was sollten Angehörige darüber wissen und was können sie tun?

Im Vortrag möchten wir Wege aus diesem Dilemma und Möglichkeiten der Fürsorge aufzeigen.

Referentin: Michaela Scheffold-Haid, Leiterin der Ambulanten Hospizgruppe

Beginn: 19.00 Uhr

Ort: Hospizräume, Eisenbahnstraße 40

Keine Anmeldung erforderlich