Trauertag 2018

Sa, 17. November 2018 09:30
Deizisau

„Bis wir uns im Himmel wiedersehen … - Trauer im Älterwerden “

Der Abschied von einem geliebten Menschen scheint für viele Trauernde auch das Ende ihres eigenen Lebens zu sein. Ganz besonders trifft das für ältere Menschen zu, wenn der Partner / die Partnerin oder das Kind stirbt. Auf den ganz unterschiedlichen Wegstrecken, die die Angehörige nach einem Verlust gehen, kann es hilfreich sein, die Bindung zu dem verstorbenen Menschen auf einer neuen Ebene zu suchen und oft sogar zu verstärken. Die Last der Biografie ist abgefallen und die Liebe kann auch über die Todesgrenze hinweg neu erblühen. Auf diesem Weg ergeben sich vielfältige Möglichkeiten, mit der eigenen Trauer und der Trauer anderer Menschen liebevoll und hilfreich umzugehen. Sich darüber auszutauschen, dafür soll an diesem Tag Zeit bleiben.

Referentin: Ulla Reyle, Gerontologin und Supervisorin und Geistliche Begleiterin, Tübingen

Termin: Samstag,  17. November 2018,  9.30 bis 16.30 Uhr

Ort: Evang. Gemeindehaus, Kirchstr. 4, 73779 Deizisau

Teilnahme:

Eingeladen sind trauernde Angehörige, die um einen Menschen trauern, egal wie lange diese Trauer schon anhält. Eine Anmeldung ist erforderlich. Ein ausführliches Faltblatt mit Anmeldezettel kann angefordert werden.

Bitte mitbringen:

Bringen Sie bitte ein Foto von dem verstorbenen Menschen mit und ein Foto eines für Sie bedeutsamen, geliebten Menschen mit, dessen Tod mindestens 1 bis 2 Jahre zurückliegt.

Nähere Informationen:

0174 – 3000 397 oder Hospizgruppe-Deizisau-Altbach@t-online.de

Veranstalter:

Trauerbegleitungsgruppe Deizisau und Altbach, Plochingen, Reichenbach-Hochdorf-Lichtenwald in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Hospizgruppen.