Seminar: Fatigue – das nicht greifbare Symptom in Palliative Care

201-18
Stuttgart

Fatigue – „quälendes, anhaltendes, subjektives Gefühl von körperlicher, emotionaler oder kognitiver Müdigkeit oder Erschöpfung“ (NCCN, 2011) – 80% der an Krebs Erkrankten und bis zu 99% sich einer Strahlen- oder Chemotherapie Unterziehenden leiden darunter. Fatigue ist eines der am häufigsten auftretenden Symptomen und gleichzeitig eines der am wenigsten beachteten.
Ziel des Seminars ist es, tumorassoziierte Fatigue zu erkennen, messbar zu machen und betroffene Menschen umfassend zu informieren und bei dem Umgang mit Fatigue zu unterstützen.

Termin: 22.02.2018, 15:00 – 18:15 Uhr

Zielgruppe Palliative-Care-Fachkräfte, Onkologiefachkräfte und PalliativmedizinerInnen

Referentin: Christa Barron

Elisabeth-Kübler-Ross-Akademie des Hospiz Stuttgart
Diemershaldenstraße 7-11, 70184 Stuttgart
Tel.: 0711 – 23741-811
E-Mail: akademie@hospiz-stuttgart.de

Kosten: 65,- €

Für weitere Informationen und das Programm besuchen Sie die Seiten der Elisabeth-Kübler-Ross-Akademie.