Sterbende begleiten lernen - Festveranstaltung zur Übergabe des Celler Modells an die Diakonie Deutschland

Veranstaltungsort: 

Berlin

Anlass und Ziel

Sterbende begleiten lernen – das ist der Titel und das Ziel der Fortbildung nach dem „Celler Modell“. Im christlichen Geist und in ökumenischer Zusammenarbeit werden seit fast drei Jahrzehnten Multiplikatorinnen und  Mutliplikatoren für die Schulung der Ehrenamtlichen in der Hospizarbeit ausgebildet und mit Lehr- und Lernmaterialien unterstützt. Ursprünglich in Celle entwickelt, ist das Projekt mit dem dort einmal beheimateten Gemeindekolleg der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche nach Neudietendorf in Thüringen umgezogen und geht nun - mit diesem Festakt - in die Verantwortung der Diakonie Deutschland und der Bundesakademie für Kirche und Diakonie in Berlin über.

Wir laden zu diesem feierlichen Fachtag alle ein, die für die Hospizarbeit Verantwortung tragen und qualifizierte ehrenamtliche Arbeit unterstützen. Die Tagung bietet einen Einblick in das „Celler Modell“, seinen ökumenischen
Trägerkreis und in die neueste Auflage der Lern- und Lehrmaterialien. Zugleich ist die Tagung eine Gelegenheit, über die Umsetzung der Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen zu sprechen und einen
Einblick über Deutschland hinaus zu werfen in die Hospizarbeit in den Vereinigten Staaten. Wir freuen uns sehr, wenn Sie unsere Einladung annehmen und wir Sie am 8. Dezember begrüßen können.

Aus dem Programm

11.00 Eröffnungsrede des Hausherrn Dr. Klaus Ziller, Geschäftsführer der Bundesakademie für Kirche und Diakonie
11.15 „Stabübergabe“ und Rückblick auf das Celler Modell, Prof. Dr. Reiner Knieling, Leiter des Gemeindekollegs der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands in Neudietendorf bei Erfurt
11.45 Hospizarbeit und Palliativ Care, Perspektiven der Diakonie Deutschland, Dr. Peter Bartmann, Leiter des Zentrums Gesundheit, Rehabilitation und Pflege der Diakonie Deutschland
Lesen Sie das vollständige Programm mit allen Details in der beigefügten Ausschreibung.

Veranstalter

Diakonie Deutschland – Evangelischer Bundesverband Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung e. V., Berlin in Zusammenarbeit mit Bundesakademie für Kirche und Diakonie, Berlin

Verantwortlich

Diakonie Deutschland
Dr. Peter Bartmann
Leitung Zentrum Gesundheit, Rehabilitation und Pflege
Telefon: +49 30 652 11-1661
Mobil: +49 176 173 201 8496
peter.bartmann@diakonie.de
Information und Organisation
Bundesakademie für Kirche und Diakonie
Dr. Gabriele Beckert
Studienleiterin
Mobil: +49 172 739-2885
gabriele.beckert@ba-kd.de

Weitere Infos (zum Herunterladen): 

AnhangGröße
PDF Icon Programm58.59 KB
PDF Icon Anmeldung164.53 KB
PDF Icon Anreise105.15 KB

Veranstalter: 

Diakonie Deutschland in Zusammenarbeit mit Bundesakademie für Kirche und Diakonie, Berlin
Veranstaltung (inkl. Kultur und Jubiläum)
Bildung