Referent/in nach Berlin

Der Deutsche Hospiz- PalliativVerband e.V. (DHPV) ist die Dachorganisation für mehr als 1000 Hospiz- und Palliativeinrichtungen in Deutschland. In der Geschäftsstelle des DHPV in Berlin ist zum 1. September 2018 die Stelle einer Referentin / eines Referenten
zu besetzen.

Zu Ihren Aufgaben gehören die:

  • Koordination und Betreuung von Projekten des Verbands,
  • Recherchen zu Themen der Hospiz- und Palliativarbeit,
  • Unterstützung und Koordination der Arbeit der Fachgruppen des Verbands,
  • Organisation von Veranstaltungen,
  • Erhebung und Aufbereitung von Daten,
  • Erstellung von Analysen.

Ihre Qualifikation:
Sie identifizieren sich mit den Grundsätzen und Zielen der Hospiz- und Palliativarbeit und sind mit den Inhalten und Rahmenbedingungen der Hospiz- und Palliativarbeit vertraut.

Sie verfügen nach Möglichkeit über:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise im Bereich der Sozialwissenschaften, Medizin, Pflegewissenschaften oder angrenzenden Bereichen,
  • Erfahrung im Projektmanagement,
  • eine selbstständige Arbeitsweise, Initiative, Flexibilität und Teamfähigkeit,
  • sehr gute Kenntnisse in Word, Excel, PowerPoint sowie dem CMS Contao.

Die Stelle hat einen Umfang von 75 bis zu 100% der RAZ. Arbeitsort ist Berlin. Mit der Wahrnehmung der Aufgaben ist Reisetätigkeit verbunden.
Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Ihre Bewerbungsunterlagen mit Ihren Gehaltsvorstellungen senden Sie bitte bis zum
30.05.2018 per Mail an den Geschäftsführer des DHPV, Herrn Bolze.

Deutscher Hospiz- und PalliativVerband e.V.
Herrn Bolze
Aachener Str. 5
10713 Berlin
b.bolze@dhpv.de