Das NBI und seine Fallstricke – höchstmögliche Pflegegrade sichern

Weingarten

4.-6. Juni 2018 Tagungshaus Weingarten

Seminarinhalte:

  • der Pflegebedürftigkeitsbegriff und die fünf Pflegegrade, § § 14 , 15 SGB XI
  • das Neue Begutachtungs-Instrument (NBI) und seine Fallstricke
  • die sechs Module der Pflegebedürftigkeit – wo lauern die größten Stolpersteine?
  • häufige Probleme in der Praxis, die zu unangemessenen Pflegegraden führen können – erfolgreiche Lösungen sicherstellen
  • die drei Kardinalfehler erfolgreich vermeiden
  • optimale Vorbereitung auf Begutachtungen – worauf kommt es an?
  • praktische Übungen: Erarbeitung einer Begutachtungsvorbereitung am „eigenen“ Kunden inklusive der Thematisierung zu erwartender Problematiken in der Begutachtung und Lösungsmöglichkeiten

Seminarleitung: Nicole Franke, Aichstetten, Altenpflegerin und Lehrerin für Pflegeberufe, selbstständige Dozentin für Fort- und Weiterbildung, Beraterin, Auditorin und Qualitätsmanagerin, Fachkraft für Arbeitssicherheit, Autorin der Fachbücher „NBA und Pflegegrade“ und „Pflegegrade
und die neuen Begutachtungs-Richtlinien“, Autorin der Artikelreihe „NBI und Pflegegrade“ CAREkonkret, Vincentz Network, Autorin des Dossiers „Neue Pflegegrade“, Vincentz Network, gerichtliche Sachverständige (§§ 14, 15 SGB XI) http://www.pflege-fortbildung.com

Programmverantwortung: Dr. Thomas König M.A., Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart

Weitere Informationen finden Sie in der beigefügten Ausschreibung (PDF).

Akademie der Diözhese Rottenburg-Stuttgart, Tagungshaus Weingarten