Stellvertretende Hospiz- und Pflegedienstleitung nach Eningen unter Achalm

Die Paul Wilhelm von Keppler-Stiftung (Sindelfingen) ist die größte katholische Altenhilfeträgerin in Baden-Württemberg. In 23 Seniorenzentren mit 2.000 Wohn- und Pflegeplätzen, in vier ambulanten Diensten und einem stationären Hospiz beschäftigt die kirchliche Stiftung rund 2.000 Mitarbeitende. Sie ist in 23 Seniorenwohnanlagen tätig und empfängt in zwölf Tagespflegeeinrichtungen täglich 170 Gäste.

Für unser Hospiz Veronika in Eningen unter Achalm mit acht Einzelzimmern suchen wir zum 1. Oktober 2018 eine

stellvertretende Hospiz- und Pflegedienstleitung (80 - 100 %)

Ihre Aufgaben:

  • Sie verantworten in Abwesenheit der Hospizleitung alle laufenden Aufgaben im Hospiz, insbesondere die sach- und fachkundige Organisation der Pflege und die Steuerung der Gästeaufnahmen.
  • Gemeinsam mit der Hospizleitung gestalten und reflektieren Sie die Pflegeprozesse mit den Fachkräften und sind in die Qualitätsentwicklung und in die Öffentlich­keits­arbeit eingebunden.
  • Sie organisieren zusammen mit der Hospizleitung Abläufe und Verfahren, wie die Dienst- und Urlaubsplanung.
  • Sie sind ein/-e erfahrene/-r Pflegeexperte/Pflegeexpertin, die/der auch an komplementären Pflegemaßnahmen interessiert ist und sich mit den Inhalten und Zielen der Hospizarbeit identifizieren kann.
  • Die Leitungsaufgaben umfassen 25 % des gesamten Stellenumfangs, die übrigen Anteile entfallen auf die Tätigkeit als Pflegefachkraft.

Ihre Qualifikation/Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung in der Kranken- oder Altenpflege
  • Berufserfahrung
  • Weiterbildung in Palliative Care
  • praktische Erfahrung, Weiterbildung oder Studium im Bereich Leitung / Pflegemanagement
  • Organisationstalent und Dienstleistungsorientierung
  • kommunikative und soziale Kompetenz
  • Verantwortungsbereitschaft und Teamfähigkeit
  • Kreativität und Flexibilität
  • positive Grundeinstellung zu den Werten, Zielen und Aufgaben der Keppler-Stiftung

Wir bieten:

  • ein beständiges Team und ein wertschätzendes Arbeitsklima
  • einen sicheren Arbeitsplatz
  • attraktive tarifliche Vergütung (Arbeitsvertragsrichtlinien der Caritas) plus Zusatzleistungen
  • betriebliche Altersversorgung
  • individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • regelmäßige Teamsupervision
  • strukturierte Einarbeitung durch erfahrene Kolleginnen und Kollegen
  • ein anspruchsvolles, interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsfeld

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 31. Mai 2018 an:

Paul Wilhelm von Keppler-Stiftung

Hospiz Veronika

Herrn Eduard Becker

Schillerstraße 60

72800 Eningen unter Achalm

Fon: 07121 820 13-60