Die Hospizgruppen informieren

23.05.2017Ostermalerei 2017 in der WilhelmGalerie für einen guten Zweck. Foto: WilhelmGalerie. Ambulanter Kinderhospizdienst Ludwigsburg

Ostermalerei in der WilhelmGalerie für einen guten Zweck

Was waren sie wieder fleißig, die Ostermaler in der WilhelmGalerie! Wie letztes Jahr haben sich fast 1.000 Kinder und Jugendliche an der Ostermalaktion beteiligt und ihre Kunstwerke ausgestellt.

weiterlesen…
18.05.2017Auf dem Foto: Leiterin des Kindergartens Tanja Haider, Birgit Müller mit Tim und Inga Müller, B. Weiland (Amalie), Mitglieder des Elternbeirats: Claudia Low, Julia Alvino, Nicole Weiß  Fotorechte: Kindergarten St. Christophorus Ambulanter Kinderhospizdienst für den Bodenseekreis

Kindergarten St. Christophorus verkauft Kuchen für AMALIE

Eltern und Mitarbeiter des Kindergarten St. Christophorus spendeten an Palmsonntag etwa 20 leckere, selbstgebackene Kuchen für den Benefiz-Kuchenverkauf nach dem Gottesdienst. 

Mit dieser Aktion unterstützte der Kindergarten St. Christophorus den ambulanten Kinderhospizdienst AMALIE im Bodenseekreis. 

weiterlesen…
17.05.2017 Ökumenische Hospizinitiative im Landkreis Ludwigsburg e.V.

Stellenanzeige

Die Ökumenische Hospizinitiative im Landkreis Ludwigsburg e.V. sucht als Träger ambulanter Hospizarbeit für den Kinder- und Jugendhospizdienst im Landkreis Ludwigsburg ab 01. Oktober 2017

eine Pflegefachkraft aus der Kranken- oder Kinderkrankenpflege oder Sozialpädagoge/in, Erzieher/in mit Zusatzqualifikation Palliative-Care

weiterlesen…
16.05.2017Barbara Straub, Barbara Weiland, Ralf Müller. Bild: Manfred Jäger Ambulanter Kinderhospizdienst für den Bodenseekreis

Narrenzunft Brochenzell spendet an Kinderhospiz „Amalie“

Auch in diesem Jahr hat die Narrenzunft Brochenzell wieder auf die üblichen „Gastgeschenke“ bei den diversen Zunftmeisterempfängen verzichtet, um das gesparte Geld sinnvoll an hilfsbedürftige Institutionen zu spenden. In diesem Jahr hat man sich entschieden, den Scheck über 555.00 € an Frau Barbara Weiland vom ambulanten Kinderhospiz „Amalie“ in Friedrichshafen zu übergeben.

weiterlesen…
15.05.2017 Hospizdienst Schwäbisch Hall

Sekt, Vortrag und Theater

Haller Tagblatt Samstag, den 13.Mai 2017

weiterlesen…
12.05.2017 Ökumenische Hospizinitiative im Landkreis Ludwigsburg e.V.

Wechsel im Vorsitz der Hospizinitiative

Über 10 bzw. 8 Jahre standen Frau Pfarrerin Gisela Vogt und Herr Pfarrer Stefan Spitznagel der Ökumenischen Hospizinitiative als die beiden Vorsitzenden vor.

weiterlesen…
12.05.2017Kurs 21. Foto: privat. Ökumenische Hospizinitiative im Landkreis Ludwigsburg e.V.

Kurs 21 im Gottesdienst feierlich in ihr Ehrenamt eingeführt

Am Vorbereitungskurs für die psycho-soziale Begleitung schwerstkranker und sterbender Menschen und ihrer Angehörigen nahmen in diesem Winterhalbjahr 11 Frauen und 4 Männer teil. Nach 6 Monaten der Vorbereitungszeit hat dieser Kurs nun seinen Abschluss gefunden, und die KursteilnehmerInnen wurden am 30. April im Gottesdienst in Benningen in ihr Ehrenamt beauftragt.

weiterlesen…
12.05.2017 Hospizdienst Karlsruhe

Heimattage Baden-Württemberg 2017 in Karlsruhe

Heimat – ein Ort, ein Gefühl, eine Stadt? So bunt wie das Leben in der Großstadt, so vielfältig ist auch unser Verständnis von „Heimat“. Die Heimattage Karlsruhe greifen diese Facetten auf und feiern ein lebendiges Fest zwischen Tradition und Moderne.

Das Hospizteam aus Karlsruhe stellte sich bei der Eröffnung mit einem Stand vor.

weiterlesen…
22.04.2017 Hospizdienst Schwäbisch Hall

Macht Schuld etwa Sinn?

Chris Paul, die bekannte Trauerbegleiterin und Sachbuchautorin, kam auf Einladung des Haller Hospizdienstes in die Kultbucht. Mit Ihrer Partnerin Ida Paul, Clownin Aphrodite, referierte sie über das Thema „Macht Schuld etwa Sinn?“

weiterlesen…
19.04.2017Die Referenten (von rechts): Notar Martin Raschke, Anna-Gela Kochendörfer, Christine Grünemay von Tils, Karl-Heinz Pastoors, Günter Gropper, Bürgermeister Frank Zimmermann, Hans-Heinrich Lübke am Rednerpult. Foto: Gaildorfer Rundschau. Hospizdienst Schwäbisch Hall

Die Kunst des guten Sterbens

Vortrag „Vorsorge treffen für ein selbstbestimmtes Leben“ war das Thema des Kreisseniorenrats in Gaildorf.

weiterlesen…

Seiten