Kinder- und Jugendhospizarbeit

Artikel und Termine zum Bereich der Kinder- und Jugendhospizarbeit.

Kinder und Jugendtrauer

Gengenbach

Grundlagen der Kinder- und Jugendtrauerbegleitung

  • Gesprächsführung
  • Kennen lernen kreativer Methoden
  • Rituale
  • Trauerabläufe
  • Einblicke in die Gestaltungsmöglichkeiten eines Begleitungsprozesses

Termin: Mittwoch, den 27.06.2018 ab 14.00 Uhr bis Sonntag, den 01. Juli 2018 ca. 14.30 Uhr

Ort: Haus La Verna, 77723 Gengenbach

Unterkunft mit Vollpension im Einzelzimmer mit Etagendusche

Tag der Kinderhospizarbeit – Hinschauen – mitgehen - unterstützen

Der bundesweite Tag der Kinderhospizarbeit macht seit 2006 jedes Jahr am 10. Februar auf die Situation von Familien mit lebensverkürzend erkrankten Kindern und Jugendlichen aufmerksam. Dieser Tag soll Solidarität mit den betroffenen Familien wecken, die Inhalte der Kinder und Jugendhospizarbeit in der Öffentlichkeit bekannter machen, Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren wollen, ansprechen, Spender und Sponsoren gewinnen und die Tabuthemen Sterben und Tod gesellschaftlich etablieren.

28. AK Kinder- und Jugendhospizarbeit

Stuttgart

Teilnehmer/-innen unseres Arbeitskreises erhalten wie gewohnt die Tagesordnung vorab per E-Mail. Für Teilnehmer/innen aus Mitgliedseinrichtungen stehen alle Unterlagen dann zusätzlich im geschützten Mitgliederbereich zum Herunterladen zur Verfügung. --- AK-Leitung: Helena Gareis, Vorstandsmitglied HPVBW e. V. und Bernhard Bayer, Kinder- und Jugendhospizdienst St. Martin

Sorge um die Familien mit lebensverkürzend erkrankten Kindern und Jugendlichen in Baden-Württemberg

Ausbau und Stärkung der Versorgungsstrukturen im Land

Eckpunkte für ein Strategiepapier

Vorgelegt von der Landesarbeitsgemeinschaft Hospiz Baden-Württemberg e.V. in Abstimmung mit der Landesvertretung Baden-Württemberg der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP)

Bietigheim-Bissingen, Juni 2010
Für den Vorstand
Bernhard Bayer, Vorsitzender