Pressemeldung zur Vorstandswahl in Wangen

  • HPVBW
  • HPVBW-Artikel

Am 9. November 2016 wurde im Rahmen einer außerordentlichen Mitgliederversammlung des Hospizvereins Calendula in Wangen ein neuer Vorstand gewählt. Die bisherige Vorsitzende, Frau Dr. Annegret Kneer, hatte nicht mehr kandidiert, nachdem die Schließung des stationären Hospiz am Engelberg erfolgt war und auch nach dem Rücktritt von Frau Dr. Kneer als Hospizleiterin eine weitere Zusammenarbeit mit anderen Beteiligten nicht mehr denkbar gewesen war. Verschiedene Vorwürfe gegen die ehemalige Vereinsvorsitzende und Hospizleiterin werden derzeit von den zuständigen Behörden untersucht.

Susanne Kränzle, die Vorsitzende des Hospiz- und PalliativVerband Baden-Württemberg, äußert sich erleichtert über die Neuaufstellung des Vorstandes. „Es ist gut, dass sich Menschen gefunden haben, die in dieser außerordentlich krisenhaften Situation Verantwortung übernehmen und sich einbringen werden. Es wird eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen, bis neue Strukturen aufgebaut und Mitarbeitende gefunden sind, die helfen, die Hospizarbeit in Wangen wieder vertrauenswürdig und auch zukunftsfähig zu machen.“

Die Wiedereröffnung des stationären Hospiz am Engelberg sei eine Herkulesaufgabe, so Kränzle. Als die eigentliche Kernaufgabe der Hospizarbeit müsse die Begleitung schwerstkranker und sterbender Menschen und ihrer Angehörigen zuhause, im Pflegeheim und Krankenhaus neue Bedeutung in Wangen bekommen, denn die meisten Menschen wünschten sich, in ihrer gewohnten Umgebung sterben zu können. „Auch dafür wird die gGmbH sicherlich die Weichen neu stellen. Soweit erwünscht, steht unser Verband beratend und unterstützend zur Seite.“ Dies sei in Telefonaten mit unterschiedlichen Verantwortlichen bereits vereinbart worden.


Der Hospiz- und PalliativVerband Baden-Württemberg e. V. (HPVBW) ist der Dachverband der Hospiz- und Palliativeinrichtungen in Baden-Württemberg. Er setzt sich für die Belange schwerkranker und sterbender Menschen ein und ist die Interessenvertretung der Mitgliedseinrichtungen auf Landes- und Bundesebene.

Kontakt: Susanne Kränzle, Vorsitzende des Hospiz- und PalliativVerband Baden-Württemberg e. V.
E-Mail: susanne.kraenzle@hpvbw.de