Pressemitteilung: Pionierin der Hospizarbeit aus Baden-Württemberg erhält Ehrenpreis für herausragendes ehrenamtliches Engagement

Die Vorsitzende des Ambulanten  Hospizdienstes Baden-Baden, Christa Götz, erhält am 14.01.2014 in Berlin im Rahmen des Neujahrsempfanges, den Ehrenpreis des Deutschen Hospiz- und PalliativVerbandes e.V. in der Kategorie Ehrenamtliches Engagement. Die engagierte 78-jährige hat 1991 eine der ersten Hospizgruppen in Baden-Württemberg aufgebaut und war 1996 Gründungsmitglied der damaligen Landesarbeitsgemeinschaft Hospiz e.V., des jetzigen Hospiz- und PalliativVerbandes Baden-Württemberg e.V. Christa Götz‘ beeindruckender und vorbildlicher Einsatz für die Hospizarbeit zeichnet sich durch ihre inspirierende und einfühlsame Haltung für die Belange schwerkranker und sterbender Menschen und deren Familien aus. „Der Mensch ist des Menschen beste Medizin“, so beschreibt sie mit einem afrikanischen Sprichwort ihre Motivation für die, so Christa Götz, „sinnerfüllte Begleitung“  Sterbender. Ehrenamtliches Engagement in der Hospizarbeit ist für sie eine „Herzenssache“, das mit einer hohen Verantwortung verbunden ist. Christa Götz hat die Aufgabenbereiche  der Hospizgruppe in Baden-Baden in den 22 Jahren ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit kontinuierlich weiterentwickelt. So begleitet der Ambulante Hospizdienst Baden-Baden schwerkranke, sterbende und trauernde Erwachsene, Kinder und Jugendliche mit insgesamt  67 Ehrenamtlichen. Ein wesentliches Anliegen war Christa Götz die Ambulante Hospizarbeit vor Ort mit der Landes- und Bundesebene zu vernetzen. Sie hat sich viele Jahre in der Vorstandarbeit des Landesverbandes engagiert und einen grundlegenden Beitrag für die Umsetzung der Hospizidee regional und überregional geleistet.

Die Ehrenpreise des Deutschen Hospiz-und PalliativVerbandes werden jährlich in verschiedenen Kategorien für herausragendes ehrenamtliches Engagement an Personen im Hospiz-und Palliativbereich verliehen. Der Ehrenpreis in dieser Kategorie möchte das langjährige Engagement einzelner Ehrenamtlichen - stellvertretend für die zahlreichen anderen ehrenamtlich Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern - auszeichnen, die sich in der Hospizbewegung seit langem verdient gemacht haben.


Kontakt:
Christine Boß-Engelbrecht
Hospiz-und PalliativVerband Baden-Württemberg e.V.
Referentin des Vorstandes
Gartenstr. 40
74321 Bietigheim-Bissingen
Tel.: 07142/776158
Mobil: 0171/1216743
Mail: christine.boss-engelbrecht@hpvbw.de
www.hpvbw.de