Adressen-Überblick
Auswahl: Trauerausbildung

Einrichtung
Bundesverband Trauerbegleitung

Der Dachverband für Trauerbegleitung versteht sich als Interessenvertretung und Sprachrohr für Trauernde, Trauerbegleitende und Menschen in Lehre und Forschung zu Trauer

Diakonisches Werk Württemberg

Das Diakonische Werk Württemberg (DWW) ist der Wohlfahrtsverband der evangelischen Kirche Württemberg.

Diözese Rottenburg-Stuttgart HA IV - Pastorale Konzeption

bietet u.a. mehrtägige Angebote für Trauernde an

Dr. Ruthmarijke Smeding

Das Modell "Trauer Erschließen" wurde von Dr. Rm. Smeding Ende der achtziger Jahre in den USA entwickelt. Es wird seitdem regelmäßig erweitert. Aktuellen Kursdaten unter: https://www.trauer-erschliessen.de/kurse-veranstaltungen

Elisabeth-Kübler-Ross-Akademie

Akademie für Aus-, Fort- und Weiterbildung in allen Bereichen der Hospizarbeit, Palliative Care und Palliativmedizin. Ausführliche Informationen und aktuelle Bildungsangebote unter: http://www.hospiz-stuttgart.de/akademie.html

Evangelische Akademie Bad Boll

Als »Werkstätte neuen Denkens«, als »Ort des Gespräch mit der Zivilgesellschaft«, als eine »Säule der politischen Kultur«, als »Stätte des Dialogs« - so wird die Evangelische Akademie Bad Boll oft bezeichnet.

Evangelisches Kreisbildungswerk Blaubeuren/Ulm

bietet u.a. mehrtägige Angebote für Trauernde an

IGSL Hospiz e.V.

Bildungsangebote wie „Qualifizierung zum/zur Sterbebegleiter/in“, „Trauerqualifizierung“ uvm.

Institut für Theologische und Pastorale Fortbildung Freising

berufsbegleitenden Fortbildung für alle, die hauptamtlich in der Seelsorge tätig sind; es können auch Interessenten und Interessentinnen aus anderen Tätigkeitsbereichen teilnehmen

Institut für Trauerarbeit (ITA) e.V.

zweijährige, berufsbegleitenden Ausbildung zur/m Trauerbegleiter/in; vielfältige methoden- oder berufsgruppenorientierte Fortbildungsangebote für Menschen, die beruflich mit Trauernden zu tun haben; Trauerseminare für verwaiste Eltern und Geschwister werden in der Europäischen Akademie in Bad Bevensen abgehalten, in Hamburg gibt es verschiedene Trauergruppen.

Katholische Akademie Trier

qualifizierte Bildungsangebote für Beruf und ehrenamtliches Engagement

Malteser Akademie

Angebote im Bereich Hospizarbeit, Palliativmedizin & Trauerbegleitung.

Stift Urach

bietet u.a. mehrtägige Angebote für Trauernde an

TrauerInstitut Deutschland e.V.

Das TrauerInstitut Deutschland e.V. (TID) ist eine interdisziplinäre Arbeitsgruppe von Menschen, die in ihren jeweiligen Arbeitsgebieten Trauerbegleitung durchführen, die Befähigung zur Trauerbegleitung vermitteln und Trauerprozesse erforschen.

Verwaiste Eltern und Geschwister Bremen e.V.

Bieten u.a. seit November 2010 komplette Trauerbegleiterausbildung an (ca. 1 1/2 Jahren und 220 Unterrichtsstunden). Details auf den Seiten der "Verwaisten Eltern Bremen".